Die Suche ergab 3415 Treffer

von Christel
Montag 13. Juli 2020, 19:54
Forum: Kirchen und Religionen
Thema: Das christliche Schöpfungsverständnis
Antworten: 228
Zugriffe: 115564

Re: Das christliche Schöpfungsverständnis

Diese Aussage von Dir ist falsch: Für etwas Ursache sein, können nur Kräfte. Anlass für etwas kann jedoch ein beliebiges, in keinem ursächlichen Zusammenhang stehendes Ereignis sein, sogar eine reine Information. Information aber ist keine Kraft, kann also niemals wirken, niemals Ursache für irgende...
von Christel
Montag 13. Juli 2020, 19:31
Forum: Kirchen und Religionen
Thema: Das christliche Schöpfungsverständnis
Antworten: 228
Zugriffe: 115564

Re: Das christliche Schöpfungsverständnis

Übrigens, bei allen Wörtern ist der klare Gebrauch wichtig. Oh ja. Dem Gegenüber muss klar sein sein, was mit den benutzten Wörtern gemeint ist. Du weißt das also gut. Leider hast du aber z. B. bis heute noch nicht erklärt, was genau du unter "Schöpfung" verstehst. Wie passt das zusammen? Frage an ...
von Christel
Montag 13. Juli 2020, 19:14
Forum: Kirchen und Religionen
Thema: Das christliche Schöpfungsverständnis
Antworten: 228
Zugriffe: 115564

Re: Das christliche Schöpfungsverständnis

Es gibt Menschen, die bereit sind, Ungewissheit offen zuzugeben. Ich melde mich als Unwissende! Diskussionen können mich beim Nachdenken unterstützen. Fasziniert von der Sicherheit, die Paulus in Röm 1,18-32 zeigt, dass alle Menschen mit der Vernunft in der Schöpfung Gott erkennen können, hatte ich...
von Christel
Sonntag 12. Juli 2020, 23:57
Forum: Kirchen und Religionen
Thema: Das christliche Schöpfungsverständnis
Antworten: 228
Zugriffe: 115564

Re: Das christliche Schöpfungsverständnis

Holuwir, du willst hier der große Welterklärer sein, aber du bist nicht in der Lage auch nur annähernd zu erfassen, was ich sagen will. - Möglicherweise willst du es nicht verstehen. Da kann ich schreiben was ich will, erklären was ich will, definieren so viel ich will.... Du stellst einfach unzutre...
von Christel
Donnerstag 9. Juli 2020, 18:58
Forum: Kirchen und Religionen
Thema: Das christliche Schöpfungsverständnis
Antworten: 228
Zugriffe: 115564

Re: Das christliche Schöpfungsverständnis

Deine Unterscheidung zwischen Anlass und Ursache finde ich doch etwas haarspalterisch. Ganz im Gegenteil, deren klare Unterscheidung ist eine grundlegende Voraussetzung für richtige Schlussfolgerungen. Ursache und Anlass werden leider oft auch im täglichen Leben verwechselt. Völlig richtig, daher m...
von Christel
Sonntag 28. Juni 2020, 12:45
Forum: Politik und Gesellschaft
Thema: Verschwörungstheorien ... Verschwörungsinflation
Antworten: 4
Zugriffe: 909

Re: Verschwörungstheorien ... Verschwörungsinflation

Das ist ja das Problem, dass sie sich im Gewande der eigentlichen, richtigen Erkenntnis darstellen, die die wahren Hintergründe beleuchtet, die dem unaufgeklärten Normalbürger verborgen bleiben. Ja, das ist das Problem. – Doch das Problem ist gleichzeitig die Lösung. Eine Wahrheit, die der Allgemei...
von Christel
Sonntag 21. Juni 2020, 16:31
Forum: Kirchen und Religionen
Thema: Das christliche Schöpfungsverständnis
Antworten: 228
Zugriffe: 115564

Re: Das christliche Schöpfungsverständnis

Holuwir, wie kannst Du sagen, ein Organismus lebt, aber die Materie, also alle Bestandteile aus denen der Organismus besteht, ist immer tot? Wie kann etwas leben, dessen Bestandteile allesamt tot sind? Nein, natürlich nicht. Es ist ausschließlich das menschliche Gehirn. Das kannst du schon daran erk...
von Christel
Dienstag 16. Juni 2020, 00:04
Forum: Kirchen und Religionen
Thema: Das christliche Schöpfungsverständnis
Antworten: 228
Zugriffe: 115564

Re: Das christliche Schöpfungsverständnis

Materie ist immer tot. Ist sie das? Dann sind wir auch tot, denn wir bestehen aus Materie. Dennoch gibt es einen Unterschied zwischen einem toten und einem lebenden Menschen. Dies ist auch bei uns Menschen so. Bei uns sind Moleküle die kleinste Einheit, auf deren massenhafter Veränderung sich jede ...
von Christel
Dienstag 9. Juni 2020, 20:48
Forum: Kirchen und Religionen
Thema: Das christliche Schöpfungsverständnis
Antworten: 228
Zugriffe: 115564

Re: Das christliche Schöpfungsverständnis

Soweit zur Entstehung auf der materiellen Ebene. Ich stimme Dir hier grundsätzlich zu. Allein bei Deiner Reduzierung auf Physik, kann ich nicht mitgehen. -> Demnach wären wir letztlich lediglich Maschinen. Modern ist die Einordnung der Menschen in den Tierbereich. Auch das ist eine Reduzierung, aber...
von Christel
Sonntag 7. Juni 2020, 22:06
Forum: Kirchen und Religionen
Thema: Das christliche Schöpfungsverständnis
Antworten: 228
Zugriffe: 115564

Re: Das christliche Schöpfungsverständnis

Holuwir, tut mir leid, ich kann nur den Kopf schütteln über Deine Antwort. Rede ich denn chinesisch? - Du willst mich nicht verstehen! Ich gebe auf. Und was hat das mit dem "christlichen Schöpfungsverständnis" zu tun? Das fragst ausgerechnet du? Keiner Deiner Beiträge hier im Thema hat irgendwas mit...
von Christel
Sonntag 7. Juni 2020, 12:54
Forum: Kirchen und Religionen
Thema: Das christliche Schöpfungsverständnis
Antworten: 228
Zugriffe: 115564

Re: Das christliche Schöpfungsverständnis

Holuwir, Du kannst die Frage danach, ob es “mehr” gibt als natürliche (materielle) Prozesse nicht damit beantworten, dass es diese Prozesse gibt. - (Es ist komisch, dass ein offensichtlich gebildeter Mann wie Du, solche kommunikativen Probleme hat.) Unser reflektorisches Bewusstsein und alles was un...
von Christel
Samstag 6. Juni 2020, 23:15
Forum: Kirchen und Religionen
Thema: Das christliche Schöpfungsverständnis
Antworten: 228
Zugriffe: 115564

Re: Das christliche Schöpfungsverständnis

Holuwir, die Existenz von chemischen und biologischen Prozessen ist die Voraussetzung und war unser gemeinsamer Ausgangspunkt um darüber zu diskutieren, ob es mehr als solche Prozesse gibt. (Kein Prozess, kein "mehr", ich meine "mehr") Also, bitte unterstelle mir keinen Unsinn! Konzentriere Dich sta...
von Christel
Samstag 6. Juni 2020, 18:27
Forum: Politik und Gesellschaft
Thema: Verschwörungstheorien ... Verschwörungsinflation
Antworten: 4
Zugriffe: 909

Re: Verschwörungstheorien ... Verschwörungsinflation

Assoziationen Begriffe wecken Erinnerungen an anderes, manche Begriffe haben eine größere Signalwirkung als andere. Das ist individuell verschieden. Beispiele: „Nazikeule“ -> „Maulkorb“ Den Begriff „Nazikeule“ empfinde ich als Verbot Neonazis zu kritisieren. - „Nazis“ –> „Die gibt’s ja gar nicht“ (...
von Christel
Samstag 6. Juni 2020, 16:17
Forum: Kirchen und Religionen
Thema: Das christliche Schöpfungsverständnis
Antworten: 228
Zugriffe: 115564

Re: Das christliche Schöpfungsverständnis

Genau Holuwir, damit hast Du exakt auf den Punkt gebracht, was Deine derzeitige Weltanschauung ausmacht: Aber die Prozesse sind das, was unsere Welt ausmacht. "Mehr" gibt es nicht. Doch, dies ganz konsequent zu Ende gedacht, wirklich absolut konsequent , heißt, dass es auch keine Weltanschauung gibt...
von Christel
Montag 25. Mai 2020, 21:06
Forum: Kirchen und Religionen
Thema: Das christliche Schöpfungsverständnis
Antworten: 228
Zugriffe: 115564

Re: Das christliche Schöpfungsverständnis

Hallo Holuwir, ich kann den Zirkelschluss nicht erkennen! Nichtsdestotrotz, hier überziehst Du: Hallo Christel, wenn der Glaube an die Existenz eines Gottes und der Schöpfungsglaube ausschließlich durch Zirkelschluss miteinander verbunden sind, dann sind beide widerlegt, denn ein Zirkelschluss kann ...