Die Suche ergab 3637 Treffer

von Christel
Dienstag 21. September 2021, 16:22
Forum: Politik und Gesellschaft
Thema: Corona
Antworten: 71
Zugriffe: 21704

Re: Corona

Nirgendwo angegebene Bestandteile 2er Impfstoffe. Wenn es nirgendwo steht, woher weißt Du es denn? Also ich als einer der 3,5 Millionen Menschen die in der BRD nachweislich Corona hatten, bin natürlicherweise nun besser geschützt als mit einem gentherapeutischen Wirkstoff. Die Aussage ist Quatsch, ...
von Christel
Dienstag 21. September 2021, 15:55
Forum: Kirchen und Religionen
Thema: Der Jesuswahn
Antworten: 1
Zugriffe: 88

Re: Der Jesuswahn

Noch ein Beispiel wie ein studierter Theologe durch sein Studium der Theologie vom Glauben abgefallen ist: Atheisius, wie kommst Du darauf, dass Heinz-Werner Kubitza durch das Studium der Theologie seinen Glauben verloren hat? Hast Du Deinen Glauben durch das Lesen theologischer Bücher verloren? Be...
von Christel
Sonntag 19. September 2021, 16:07
Forum: Kirchen und Religionen
Thema: Christentum - Dümmste Religion
Antworten: 8
Zugriffe: 821

Re: Christentum - Dümmste Religion

Du meist also Theodor Storm. Aber jetzt zitierst Du Julius Sturm. Ehrlich gesagt, so ganz werde ich aus Dir nicht schlau. Ich habe auch ein Gedicht von Julius Sturm gefunden: Der liebe Gott ist tot Bei Meister Martin war die Not zu Haus, Aus jedem Winkel guckte sie heraus, Sie machte sich in Küch′ u...
von Christel
Freitag 17. September 2021, 12:02
Forum: Kirchen und Religionen
Thema: Wahrheit und Zeugen Jehovas
Antworten: 67
Zugriffe: 52986

Re: Wahrheit und Zeugen Jehovas

Die christliche Trinitätslehre ist somit eine rein menschliche Erfindung aus dem 4. bis 7. Jahrhundert, welche ihren Ursprung nicht in der Bibel hat. Wie gesagt, ein Zeuge Jehovas hätte das ebenso formuliert. – Allerdings hat die Trinitätslehre sehr wohl ihren Ursprung in der Bibel, auch wenn sie d...
von Christel
Donnerstag 16. September 2021, 20:03
Forum: Kirchen und Religionen
Thema: Christentum - Dümmste Religion
Antworten: 8
Zugriffe: 821

Re: Christentum - Dümmste Religion

Wen meist Du? Theodor Storm?
von Christel
Donnerstag 16. September 2021, 08:11
Forum: Kirchen und Religionen
Thema: Das christliche Schöpfungsverständnis
Antworten: 476
Zugriffe: 217431

Re: Das christliche Schöpfungsverständnis

Das sagst/denkst du nicht? Das ist jetzt aber sehr seltsam. Ich dachte, das sei völlig unstrittig. Also sind Gott, Engeln, Heiligem Geist, dem "in den Himmel aufgefahrenen" Christus Jesus usw. doch wahrnehmbar? Wie denn? Jetzt wird es aber spannend! Unstrittig wahrnehmbar ist doch, wenn j...
von Christel
Montag 13. September 2021, 13:41
Forum: Politik und Gesellschaft
Thema: Corona
Antworten: 71
Zugriffe: 21704

Re: Corona

"In fünf Jahren haben alle das Virus mal gehabt" Dies sagt ein sicher nicht ganz verblödeter Prof, der kein Verschwörer oder Impfgegener ist. Mir scheint es das der Mann eine gewisse Weitsicht hat. Aber bitte - selbst lesen und die eigene Meinung bilden: https://de.rt.com/gesellschaft/123...
von Christel
Montag 13. September 2021, 12:51
Forum: Politik und Gesellschaft
Thema: Corona
Antworten: 71
Zugriffe: 21704

Re: Corona

Also ich bin Harald Lesch schon persönlich begegnet und fand ihn nett. Vielleicht magst Du ihn nicht, weil er nicht Deiner Meinung ist? Doch weder Deine noch meine Einschätzung sagt etwas über seine Kompetenz aus. Ich empfehle nach wie vor sein Buch: Literaturempfehlung https://www.buchhandel.de/buc...
von Christel
Montag 13. September 2021, 11:56
Forum: Kirchen und Religionen
Thema: Christentum - Dümmste Religion
Antworten: 8
Zugriffe: 821

Re: Christentum - Dümmste Religion

Beginn des Themas: Überschrift und Zitat dienen ausschließlich dazu das Christentum lächerlich zu machen. Die Inhalte können daher nicht als Diskussionsgrundlage ernst genommen werden. Mein Fall ist diese Art nicht. Doch Michael Schmidt-Salomon war damit anscheinend sehr erfolgreich. Doch Vorsicht, ...
von Christel
Montag 13. September 2021, 10:54
Forum: Kirchen und Religionen
Thema: Das christliche Schöpfungsverständnis
Antworten: 476
Zugriffe: 217431

Re: Das christliche Schöpfungsverständnis

Dr.rer.nat. etDr.-Ing.habil Harald Specht ist Naturwissenschaftler. Neben mehr als 70 Fachpublikationen veröffentlichte […] Oh, Du lässt Dich aber leicht beeindrucken!!! Wenn jemand irgendwas studiert hat, einen Doktortitel in irgendeinem Fach hat, einiges veröffentlich hat…, dann kann er Dir wohl ...
von Christel
Donnerstag 9. September 2021, 14:55
Forum: Kirchen und Religionen
Thema: Das christliche Schöpfungsverständnis
Antworten: 476
Zugriffe: 217431

Re: Das christliche Schöpfungsverständnis

PS: Psychologie ist auch nicht sichtbar. Beschreibt die Psychologie Wirklichkeit oder entspringt sie allein menschlichen Gehirnen? Ist Psychologie nur Phantasie?
von Christel
Donnerstag 9. September 2021, 14:51
Forum: Kirchen und Religionen
Thema: Das christliche Schöpfungsverständnis
Antworten: 476
Zugriffe: 217431

Re: Das christliche Schöpfungsverständnis

Holuwir, Du teilst die Welt in Wirklichkeit (Physik) und Phantasie der Menschen ein. Mich erinnert das an die Einteilung Gott (Bibel) und „Lehre der Menschen“. Die Schlussfolgerung lautete: „Weg von den Menschen, hin zu Gott). In beiden Fällen lautet meine Antwort: Alle Erkenntnis ist menschliche Er...
von Christel
Montag 6. September 2021, 12:13
Forum: Kirchen und Religionen
Thema: Das christliche Schöpfungsverständnis
Antworten: 476
Zugriffe: 217431

Re: Das christliche Schöpfungsverständnis

Atheisius, prüfe doch die Argumente! Aber das scheint nicht Deine Stärke zu sein, sonst hättest Du nämlich niemals Harald Specht empfohlen. Wie kann man nur so leichtgläubig sein. Falls Du noch etwas zu dem Buch zu sagen hast, mach es zeitnah. Ich habe für diese Buch kein Geld ausgegeben und um es w...
von Christel
Sonntag 5. September 2021, 16:47
Forum: Kirchen und Religionen
Thema: Wie die Bibel wurde was sie ist
Antworten: 22
Zugriffe: 1631

Re: Wie die Bibel wurde was sie ist

Harald Specht zeigt sich auf Seite 48 verwundert, dass Paulus nicht das hebräische „Alte Testament“ benutzt, sondern die griechische Übersetzung, die Septuaginta. Zu Markions Zeiten gab es das Neue Testament noch nicht. Die Bibel der Christen war das Alte Testament in Form der Septuaginta . Weshalb ...
von Christel
Sonntag 5. September 2021, 16:09
Forum: Kirchen und Religionen
Thema: Wie die Bibel wurde was sie ist
Antworten: 22
Zugriffe: 1631

Re: Wie die Bibel wurde was sie ist

Das lange Zitat im letzten Beitrag zeigt, dass das Neue Testament nicht am Reisbrett entstanden ist. Wäre das so, dann gäbe es die unterschiedlichen ja widersprüchlichen Angaben innerhalb des Neuen Testaments nicht, die oft kritisiert werden. Bei auf Erinnerung gründenden Aussagen unterschiedlicher...