Die Suche ergab 362 Treffer

von Holuwir
Freitag 24. Mai 2019, 22:26
Forum: Politik und Gesellschaft
Thema: Klimawandel - die Megalüge
Antworten: 25
Zugriffe: 4298

Re: Klimawandel - die Megalüge

Unser Job als Wissenschaftler ist es, dazu beizutragen, dass die Debatte über die Klimakrise auf einer soliden Faktenbasis abläuft. Und deshalb habe ich mir das Video von Rezo genau angeschaut. Hier ist ein kleiner Faktencheck der Kernaussagen. Nummer eins: Die globale Temperatur ist um ein Grad ge...
von Holuwir
Freitag 24. Mai 2019, 09:54
Forum: Kirchen und Religionen
Thema: Das christliche Schöpfungsverständnis
Antworten: 45
Zugriffe: 7340

Re: Das christliche Schöpfungsverständnis

Dieter B. Hermann schreibt in „Himmelskunde“ Seite 287: Doch auch die vier Grundkräfte, die alles Geschehen von der Mikrowelt bis zu den fernsten Galaxien bestimmen, mussten ganz genau so beschaffen sein, wie wir sie vorfinden, damit wir Menschen in diesem Weltraum eines Tages erscheinen konnten. S...
von Holuwir
Sonntag 19. Mai 2019, 22:06
Forum: Politik und Gesellschaft
Thema: Die Europäische Union
Antworten: 6
Zugriffe: 1152

Re: Die Europäische Union

Nur so geht es im Sinne der Völker und Nationen nicht weiter. Unter "so" kann man alles verstehen. Was meinst du konkret mit "so"? Ein friedliches Zusammenleben der Nationen in Europa, ohne Zoll und mit möglichst vielen Gemeinsamkeiten sollte es sein. Das haben wir doch. Warum sollte es so nicht we...
von Holuwir
Samstag 11. Mai 2019, 22:56
Forum: Kirchen und Religionen
Thema: Das christliche Schöpfungsverständnis
Antworten: 45
Zugriffe: 7340

Re: Das christliche Schöpfungsverständnis

Es bleibt Deine Behauptung Naturwissenschaft steht gegen den Schöpfungsglauben: Wenn du damit sagen willst, man könne gleichzeitig die naturwissenschaftlichen Theorien vertreten und an Schöpfung glauben, dann ist dies eine bewusste Täuschung. Nein, im Gegenteil: Das ist eine Tatsache! Schon wieder ...
von Holuwir
Dienstag 7. Mai 2019, 22:23
Forum: Politik und Gesellschaft
Thema: Die Europäische Union
Antworten: 6
Zugriffe: 1152

Re: Die Europäische Union

Selten dermaßen gelacht... Wer da nur ein Wort glaubt, muß schon sehr naiv sein... Verfasser: Ein - in diesem System - garantierter Nichtwähler. Je korrupter der Staat ist, desto mehr Gesetze braucht er. Ich sehe keinerlei Konstruktives in deinen Beiträgen. Denkst du, man brauche keine Regierung? O...
von Holuwir
Samstag 4. Mai 2019, 16:21
Forum: Kirchen und Religionen
Thema: Das christliche Schöpfungsverständnis
Antworten: 45
Zugriffe: 7340

Re: Das christliche Schöpfungsverständnis

Und übrigens, es gibt keinen Grund als naturwissenschaftlich gebildeter Christ Gott als Schöpfer zu streichen! Wenn du damit sagen willst, man könne gleichzeitig die naturwissenschaftlichen Theorien vertreten und an Schöpfung glauben, dann ist dies eine bewusste Täuschung. Die von der Naturwissensc...
von Holuwir
Freitag 3. Mai 2019, 16:13
Forum: Politik und Gesellschaft
Thema: Klimawandel - die Megalüge
Antworten: 25
Zugriffe: 4298

Re: Klimawandel - die Megalüge

Ich bin ja kein Freund von Panikmache, bei der mit aktuellen Beispielen der Klimawandel belegt werden soll, denn Klimawandel ist eine langfristige Angelegenheit, bei der wir erst ganz am Anfang stehen. Aber dieser Bericht eines Wetter-Reporters über die Situation an den Küsten der Dominikanischen Re...
von Holuwir
Donnerstag 2. Mai 2019, 09:34
Forum: Kirchen und Religionen
Thema: Das christliche Schöpfungsverständnis
Antworten: 45
Zugriffe: 7340

Re: Das christliche Schöpfungsverständnis

Die alles entscheidende Frage in der Diskussion über Schöpfung ist, ob die Welt und das Leben komplett von selbst entstanden sein kann oder eines Schöpfers und Lenkers bedurfte. Wenn erwiesen wäre, dass die Welt tatsächlich von selbst entstanden sein kann, entfiele jegliche Begründung für einen Glau...
von Holuwir
Samstag 27. April 2019, 11:33
Forum: Kirchen und Religionen
Thema: Das christliche Schöpfungsverständnis
Antworten: 45
Zugriffe: 7340

Re: Das christliche Schöpfungsverständnis

Nicht nur „könnte“ drückt eine Möglichkeit aus, sondern auch der Satzteil: dass es so gewesen sein kann. Ansonsten müsste es heißen, „dass es so gewesen ist.“ Weißt Du nicht, was Du schreibst? Ich weiß sehr wohl, was ich schreibe, aber du willst es nicht verstehen, weil du nur daran interessiert bi...
von Holuwir
Mittwoch 24. April 2019, 22:28
Forum: Kirchen und Religionen
Thema: Das christliche Schöpfungsverständnis
Antworten: 45
Zugriffe: 7340

Re: Das christliche Schöpfungsverständnis

Nochmal hierzu: Es kann überhaupt keinen Zweifel daran geben, dass es so gewesen sein kann. Aber sie "beweisen" es nicht, denn es gibt keine Beweise in der Wissenschaft, sondern nur belegte Theorien. Wenn kein Zweifel möglich ist, wieso sichert sich der Schreiber mit einem zweiten „kann“ ab? „Es ka...
von Holuwir
Samstag 20. April 2019, 18:45
Forum: Politik und Gesellschaft
Thema: Klimawandel - die Megalüge
Antworten: 25
Zugriffe: 4298

Re: Klimawandel - die Megalüge

Wenn irgend ein Mensch eine Aktion in´s Leben ruft kann und sollte man oder frau doch schonmal nach dem Hintergrund des Menschen forschen Ok, das ist menschlich verständlich. Aber was hat das mit der Sache selbst zu tun? Hängt die CO2-Problematik in irgendeiner Weise mit dem Hintergrund eines Mensc...
von Holuwir
Samstag 20. April 2019, 17:28
Forum: Politik und Gesellschaft
Thema: Klimawandel - die Megalüge
Antworten: 25
Zugriffe: 4298

Re: Klimawandel - die Megalüge

Gleich zu Beginn: Ich bin überzeugt, dass der Mensch den Klimawandel beeinflusst und maßgeblich dazu beiträgt. Gut, dann sind wir in dieser Hinsicht ja einer Meinung :) Allerdings zuckt der Zahlenmensch in mir zusammen, wenn ich den gewagten Vergleich sehe, ... Warum ist es gewagt, die Durchschnitt...
von Holuwir
Donnerstag 18. April 2019, 21:45
Forum: Politik und Gesellschaft
Thema: Klimawandel - die Megalüge
Antworten: 25
Zugriffe: 4298

Re: Klimawandel - die Megalüge

Das war heute in der Südwestpresse zu lesen: München / DPA 17.04.2019 Elektroautos entlasten die deutsche Klimabilanz nach einer Studie des Kölner Physikprofessors Christoph Buchal nur auf dem Papier - in Wirklichkeit erhöhten sie den CO2-Ausstoß sogar. Sobald der CO2-Ausstoß bei der Herstellung der...
von Holuwir
Dienstag 16. April 2019, 21:50
Forum: Politik und Gesellschaft
Thema: Wieviel kostet ein Flüchtling wirklich? Wer bezahlt dafür - wie sind die Zukunftsaussichten?
Antworten: 9
Zugriffe: 1883

Re: Wieviel kostet ein Flüchtling wirklich? Wer bezahlt dafür - wie sind die Zukunftsaussichten?

Und die allseits beklagten horrend gestiegenen Mieten gehen letztlich auch aus das Konto Flüchtlinge. Jahrelang hatte man aufgrund des Bevölkerungsrückganges mit einem Überangebot an Wohnraum gerechnet. Und dann sind in kurzer Zeit 1,5 Mio Menschen mehr im Land und wir stehen vor einer Verknappung. ...
von Holuwir
Montag 15. April 2019, 21:25
Forum: Kirchen und Religionen
Thema: Das christliche Schöpfungsverständnis
Antworten: 45
Zugriffe: 7340

Re: Das christliche Schöpfungsverständnis

Also wieder keinerlei Erklärung, was Christen unter Schöpfung verstehen, obwohl du selbst dieses Thema gesetzt hast. Noch nicht einmal, was Gott denn nun erschaffen haben soll, von einem Wie ganz zu schweigen. Und es gibt keine kirchliche Theorie wie Gott die Welt erschaffen hat. Du hast doch immer ...