Die Suche ergab 251 Treffer

von Holuwir
Montag 16. April 2018, 16:22
Forum: Kirchen und Religionen
Thema: „Galilei, Kepler und andere Fromme“
Antworten: 28
Zugriffe: 3019

Re: „Galilei, Kepler und andere Fromme“

Gemäß moderner naturwissenschaftlicher Erkenntnis kann unsere komplette Welt aus den Anfängen des Urkanlls heraus von selbst entstanden sein. Es gibt somit keinen Grund mehr für die Annahme, dass dies ohne Schöpfer unmöglich sei. Um dennoch an Schöpfung zu glauben, muss es also andere Gründe geben. ...
von Holuwir
Sonntag 15. April 2018, 22:37
Forum: Kirchen und Religionen
Thema: „Galilei, Kepler und andere Fromme“
Antworten: 28
Zugriffe: 3019

Re: „Galilei, Kepler und andere Fromme“

Es geht nicht an, das Schöpfungswirken eines Gottes in die Transzendenz zu verschieben, denn Schöpfung wäre ja per definitionem ein Eingriff in die reale Welt. Und ein solcher Eingriff wäre zwangsläufig Gegenstand naturwissenschaftlicher Forschung, sogar vorrangig. Es ist wohl eher umgekehrt: Holuw...
von Holuwir
Dienstag 10. April 2018, 22:15
Forum: Kirchen und Religionen
Thema: „Galilei, Kepler und andere Fromme“
Antworten: 28
Zugriffe: 3019

Re: „Galilei, Kepler und andere Fromme“

Derselbe Holuwir, der hier vehement die Begrenztheit Naturwissenschaft bestreit, Wo hätte ich je bestritten, dass sich Naturwissenschaft nicht mit Philosophie befasst? Das ist doch selbstverständlich. Was erzählst du hier nur für Märchen, um mich zu diskreditieren! Jahrtausende waren die Menschen d...
von Holuwir
Mittwoch 28. März 2018, 11:04
Forum: Kirchen und Religionen
Thema: „Galilei, Kepler und andere Fromme“
Antworten: 28
Zugriffe: 3019

Re: „Galilei, Kepler und andere Fromme“

Es gibt noch einen weiteren historisch gewachsenen ganz praktischen Grund, weshalb Gott als Hypothese in der Naturwissenschaft nicht vorkommt: Durch das Anwachsen des Wissens fand ein Differenzierungsprozess innerhalb der Wissenschaften statt. An die Stelle von Universalgelehrten ist die Kooperatio...
von Holuwir
Samstag 24. März 2018, 09:57
Forum: Kirchen und Religionen
Thema: „Galilei, Kepler und andere Fromme“
Antworten: 28
Zugriffe: 3019

Re: „Galilei, Kepler und andere Fromme“

Armin Grunwald weist darin auf den Unterschied zwischen der Transzendenz Gottes und der Immanenz, der in der Welt arbeitenden Wissenschaften hin. Es ist ein zuvor festgelegtes Axiom der Naturwissenschaften, dass die Transzendenz ignoriert wird, dass Gott in den Forschungen nicht vorkommt. Welch ein...
von Holuwir
Sonntag 18. März 2018, 19:43
Forum: Kirchen und Religionen
Thema: Gottesvorstellungen im Vergleich
Antworten: 7
Zugriffe: 1536

Re: Gottesvorstellungen im Vergleich

Hallo Holuwir, das war für mich aufgrund Deiner Aufzählung nicht ersichtlich. Mein Fokus war spontan auf die Unterschiede der einzelnen Gottesvorstellungen ausgerichtet. Schon seltsam, diese ständigen "Missverständnisse". Dabei stammt diese Aufzählung von dir. Es waren doch deine eigenen Worte. Hie...
von Holuwir
Samstag 17. März 2018, 23:15
Forum: Kirchen und Religionen
Thema: Wie Gott das Gehirn der Gläubigen ruhigstellt
Antworten: 16
Zugriffe: 6259

Re: Wie Gott das Gehirn der Gläubigen ruhigstellt

Eine solche Ausnahme, atheistisch erzogen… traf ich in katholischen Kreisen. Seine Antwort auf meine Frage, wie das kommt… habe ich nie vergessen. Er sagte: „Ich bin hier, weil ich denken kann!“ Auch Fehlschlüssen liegt Denken zugrunde! Denken, das nicht fortwährend kritisch mit der wahrnehmbaren W...
von Holuwir
Samstag 17. März 2018, 21:39
Forum: Kirchen und Religionen
Thema: Gottesvorstellungen im Vergleich
Antworten: 7
Zugriffe: 1536

Re: Gottesvorstellungen im Vergleich

Wenn ich jetzt genau nachzähle, dann sehe ich, dass Du genau genommen fünf Gottesvorstellungen nachgefragt hast: „Gottesvorstellung Einsteins, der Gottesvorstellung der Bibel, des Judentums und Christentums und der Gottesvorstellung“ der Atheisten. Nun, ich hatte meine Worte schon mit Bedacht gewäh...
von Holuwir
Montag 12. März 2018, 22:26
Forum: Kirchen und Religionen
Thema: Die Bibel der Atheisten
Antworten: 51
Zugriffe: 7363

Re: Die Bibel der Atheisten

Hallo Christel, das hattest du @Filinchen geantwortet: Dein Zitat belegt lediglich, dass sich Einstein gegen bestimmte Gottesvorstellungen wendete, gegen die Bibel, Judentum und Christentum. [...] Ich denke nicht, dass Albert Einstein ein Atheist war. Daraufhin hatte ich dich gefragt: Worin besteht ...
von Holuwir
Donnerstag 8. März 2018, 09:55
Forum: Kirchen und Religionen
Thema: Die Bibel der Atheisten
Antworten: 51
Zugriffe: 7363

Re: Die Bibel der Atheisten

Es ist falsch Albert Einstein christlich zu vereinnahmen. Das mache ich nicht! Warum verneinst du etwas, was niemand sagt? Du willst ihn für die Seite des Glaubens vereinnahmen, nicht speziell für die christliche. Es ist aber ebenso falsch Einstein atheistisch zu vereinnahmen! Auch das sagt niemand...
von Holuwir
Dienstag 6. März 2018, 22:07
Forum: Kirchen und Religionen
Thema: Wahrheit und Zeugen Jehovas
Antworten: 29
Zugriffe: 5212

Re: Wahrheit und Zeugen Jehovas

Das mit der theokratischen Kriegslist verhält sich nicht ganz so wie ihr es darstellt. Jemandem nicht alles zu offenbaren, bedeutet nicht ihn anzulügen. Man kann nicht jedem Menschen alles sagen, schon gar nicht wildfremden Menschen im Predigtdienst von Haus zu Haus. Da muss man sich schon genau übe...
von Holuwir
Sonntag 4. März 2018, 19:00
Forum: Kirchen und Religionen
Thema: Die Bibel der Atheisten
Antworten: 51
Zugriffe: 7363

Re: Die Bibel der Atheisten

Einstein führte so oft Gott im Mund, dass er sich gerade nicht durch Eindeutigkeit auszeichnete. Die Häufigkeit mit der jemand einen Begriff verwendet, sagt nichts darüber aus, wie er ihn definiert. Im Gegenteil, je häufiger ihn jemand verwendet, desto klarer und damit eindeutiger wird i. d. R., wa...
von Holuwir
Samstag 3. März 2018, 19:59
Forum: Kirchen und Religionen
Thema: Fake News und Wahrheit
Antworten: 31
Zugriffe: 8343

Re: Fake News und Wahrheit

Doch mit Deinem ersten Satz habe ich ein Problem: [...] Denn dies verleitet zur Annahme, es wäre einfach „so“ entstanden. Nein, zu dieser Annahme will ich keineswegs verleiten. Im Gegenteil, die religiösen Lehren sind eine intellektuell und kulturell sehr hoch einzuschätzende Gemeinschaftsleistung ...
von Holuwir
Freitag 2. März 2018, 22:37
Forum: Kirchen und Religionen
Thema: Fake News und Wahrheit
Antworten: 31
Zugriffe: 8343

Re: Fake News und Wahrheit

@ Holuwir, Fake News sind bewusst gefälschte oder erfundene Nachrichten zum Zwecke der Irreführung. Daher bat ich Dich, Deine Behauptung Glaubensbekenntnisse, Schöpfung, Sintflut, Himmelfahrt, Auferstehung Jesu… seien Fake News zu belegen. Das ist nicht unfair, sondern folgerichtig. Wir sind uns do...
von Holuwir
Montag 19. Februar 2018, 09:52
Forum: Kirchen und Religionen
Thema: Fake News und Wahrheit
Antworten: 31
Zugriffe: 8343

Re: Fake News und Wahrheit

Die unfairen Diskussionsmethoden der Religion werden hier von Christel anschaulich demonstriert Du hast die Debatte begonnen: Etwas erfinden und behaupten, es sei so und dann einfach demjenigen, der das als Fake News durchschaut, die Beweislast aufbürden Holuwir, die Behauptungen, dass Glaubensbeken...