Vertreter Papst Benedikts XVI. leitet Eichsfelder-Wallfahrt

Diskussionen rund um Glaubensfragen

Moderatoren: niels, Kirche und Religionen

Forumsregeln
Glaube und Religion im Eichsfeld Wiki:
Religion im Eichsfeld
Kategorie: Religion im Eichsfeld
Kirchen im Eichsfeld
CHerker
neu im Eichsfeld-Forum
Beiträge: 3
Registriert: Donnerstag 22. Juli 2010, 20:52
PLZ: 44795
Wohnort: Bochum

Vertreter Papst Benedikts XVI. leitet Eichsfelder-Wallfahrt

Ungelesener Beitrag von CHerker » Mittwoch 11. April 2012, 00:55

Die Wallfahrt der katholischen Eichsfelder in der Fremde zur ‚Schmerzhaften Mutter von Bochum-Stiepel’ wird alljährlich vom Bund der Eichsfelder Vereine e. V. in der Fremde organisiert und hat bereits seit 1924 Tradition. Es ist somit die 89. Wallfahrt der katholischen Eichsfelder in der Fremde zur ‚Schmerzhaften Mutter von Bochum-Stiepel’. Diese findet diesjährig wieder am Dreifaltigkeitssonntag (Sonntag nach Pfingsten), 3. Juni 2012 statt. Besonderer Gast ist der Vertreter Papst Benedikts XVI. in Deutschland, Erzbischof Dr. Jean-Claude Périsset, aus Berlin. Die Firma Thon-Reisen aus Kreuzebra bietet wieder interessierten Landsleuten aus dem Eichsfeld die Möglichkeit einer Teilnahme an den Wallfahrtsfeierlichkeiten mit dem besonderen Gast.

Voller Dankbarkeit blickt der Bund der Eichsfelder Vereine e. V. in der Fremde auf den Papstbesuch am 23. September 2011 im Eichsfeld zurück. Viele Eichsfelder und Pilger aus ganz Deutschland konnten gemeinsam mit Papst Benedikt XVI. an der Wallfahrtskapelle in Etzelsbach eine Marianische Vesper feiern.

Danken für den Besuch des Heiligen Vaters in Deutschland und im Eichsfeld möchte der Bund der Eichsfelder Vereine e. V. in der Fremde auch bei der diesjährigen Eichsfelder-Wallfahrt nach Bochum-Stiepel. Daher ist es eine besondere Freude, dass der Apostolische Nuntius in Deutschland, seine Exzellenz, Erzbischof Dr. Jean-Claude Périsset, die diesjährige Eichsfelder-Wallfahrt nach Bochum-Stiepel leiten wird.

Bereits am Samstag, 2. Juni 2012 wird der päpstliche Botschafter in Bochum eintreffen und dort ein Besuchsprogramm absolvieren. Auf dem Programm stehen unter anderem der Eintrag in das Gästebuch der Stadt Bochum und eine Begegnung mit der Bochumer Oberbürgermeisterin (16.00 Uhr) sowie ein Besuch der deutschlandweit bekannten Heimkehrer-Dankeskirche Bochum-Weitmar (16.30 Uhr), einem Mahnmal für Frieden und Aussöhnung unter den Völkern.

Der Ablauf der Eichsfelder-Wallfahrt am darauf folgenden Dreifaltigkeitssonntag, 3. Juni 2012 nach Bochum-Stiepel sieht wie folgt aus: Um 11.10 Uhr wird der Apostolische Nuntius auf dem Wallfahrtsplatz in Bochum-Stiepel (Am Varenholt 9, 44797 Bochum) begrüßt. Anschließend betet der Nuntius vor dem Stiepeler Gnadenbild – der Schmerzhaften Mutter von Bochum-Stiepel. Um 11.30 Uhr beginnt dann ein großes Pontifikalamt auf dem Wallfahrtsplatz am Zisterzienserkloster Bochum-Stiepel, dem der Apostolische Nuntius vorstehen wird. Nach dem Wallfahrtshochamt besteht noch die Möglichkeit zur Begegnung und zum Mittagessen auf dem Wallfahrtsplatz. Um 14.30 Uhr wird der Apostolische Nuntius dann der Schlussandacht in der Stiepeler St. Marien Wallfahrtskirche vorstehen. Diese Andacht wird dann auch in besonderer Weise als Dankandacht für den Papstbesuch im September 2011 in Deutschland und besonders im Eichsfeld begangen.

„Zu dieser Wallfahrt laden wir bereits alle Eichsfelder in der Heimat und der Fremde sehr herzlich ein“, so Christian Herker vom Bundesvorstand des Bundes der Eichsfelder Vereine e. V. in der Fremde. Damit diese Wallfahrt zu einem "großen Glaubensfest in landsmännischer Verbundenheit" wird, wäre eine zahlreiche Beteiligung vieler Eichsfelder wünschenswert.

Alle Priester und Ordensleute sind bereits heute herzlich eingeladen, das Hochamt und die Schlussandacht in Chorkleidung gemeinsam mit dem päpstlichen Vertreter mit zu feiern.

Ansprechpartner für organisatorische Fragen ist:

Bund der Eichsfelder Vereine e. V. in der Fremde
c/o Christian Herker
Ratiborer Str. 5
44795 Bochum
Tel.: 0234 473453
Mobil: 0160 8433959

Priester und Ordensleute, sowie größere Pilgergruppen melden sich bitte aus organisatorischen Gründen bis zum 1. Mai 2012 an. Auch für Beratungen zur Organisation eigener Gruppenreisen steht der Bund der Eichsfelder Vereine gerne zur Verfügung.

Eine Tagesfahrt zu den Wallfahrtsfeierlichkeiten in Bochum-Stiepel am 3. Juni 2012 mit dem päpstlichen Vertreter bietet die Firma Thon-Reisen GmbH & Co. KG, Klinge 14, 37351 Kreuzebra, Telefon: 036075 / 68111, Telefax: 036075 / 61828, info@thon-reisen.de, http://www.thon-reisen.de an. Interessenten an einer Teilnahme wenden sich bitte direkt an das Reiseunternehmen. Der Reisepreis beträgt EUR 24,00 pro Person. Im Reisepreis enthalten sind die Hin- und Rückfahrt sowie die Teilnahme an den Wallfahrtsfeierlichkeiten.



Der Bund der Eichsfelder Vereine e. V. in der Fremde bei Facebook:
http://www.facebook.com/pages/Bund-der- ... 8389062293

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 52 Gäste