Unsinn Fronleichnam

Diskussionen rund um Glaubensfragen

Moderatoren: niels, Kirche und Religionen

Forumsregeln
Glaube und Religion im Eichsfeld Wiki:
Religion im Eichsfeld
Kategorie: Religion im Eichsfeld
Kirchen im Eichsfeld
Benutzeravatar
Atheisius
Senior- Mitglied
Beiträge: 837
Registriert: Donnerstag 24. September 2015, 16:40
PLZ: 11111

Unsinn Fronleichnam

Ungelesener Beitrag von Atheisius » Donnerstag 15. Juni 2017, 10:08

Soeben ist gerade wieder einmal die Fronleichnamsprozession unter meinem Fenster vorbeigezogen. Die Teilnehmeranzahl wird, wie ich feststellen konnte, immer weniger. Es nehmen vorwiegend noch ältere Leute daran teil.

Die katholische Kirche lehrt, dass in der heiligen Messe die eucharistischen Gestalten durch die Wandlung wahrhaft zum Leib und Blut Christi werden und Christus darin gegenwärtig ist und bleibt. Aus diesem albernen Dogma wurde dann sogar ein Fest mit Prozessionen gemacht.

Mir fällt gerade wieder ein, was Martin Luther dazu sagte:
„Ich bin keinem Fest mehr feind … als diesem. Denn es ist das allerschändlichste Fest. An keinem Fest wird Gott und sein Christus mehr gelästert, denn an diesem Tage und sonderlich mit der Prozession. Denn da tut man alle Schmach dem heiligen Sakrament, dass man’s nur zum Schauspiel umträgt und eitel Abgötterei damit treibet. Es streitet mit seiner Schmink und erdicht’en Heiligkeit wider Christi Ordnung und Einsetzung. Denn er es nicht befohlen hat also umherumtragen. Darum hütet euch vor solchem Gottesdienst!“
Als Reaktion auf dieses unsinnige Fest wurde es darauf in manchen gemischt-konfessionellen Gebieten (etwa der Schweiz) üblich, dass die protestantischen Bauern als Provokation den Mist gerade an Fronleichnam auf die Felder ausbrachten; die katholischen Bauern antworteten dann am Karfreitag mit gleicher Münze. :D :D

Christel
Senior- Mitglied
Beiträge: 3034
Registriert: Montag 22. Mai 2006, 19:55
PLZ: 99734

Re: Unsinn Fronleichnam

Ungelesener Beitrag von Christel » Freitag 16. Juni 2017, 00:37

Atheisius hat geschrieben:
Donnerstag 15. Juni 2017, 10:08
Die Teilnehmeranzahl wird, wie ich feststellen konnte, immer weniger. Es nehmen vorwiegend noch ältere Leute daran teil.
Tja, da müssen die Eichsfelder wohl bald auf ihren Freitag verzichten.
Woanders ist es ein normaler Arbeitstag.

In Nordhausen wird der katholische Dom gerade renoviert.
Die Fronleichnamsmesse fand daher in der evangelischen St. Blasii Kirche statt.
Die Kirche war voll, trotz des Werktages.
Die Prozession wurde wie immer vom evangelischen Bläserchor unterstützt.
So geht es auch. :)

„Was ist Fronleichnam?“
https://www.youtube.com/watch?v=ZWpmWuR2Wd8

„Gotteslobvideo (GL 498): Das Heil der Welt, Herr Jesus Christ
https://www.youtube.com/watch?v=uMLWW4pFdnk

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 57 Gäste