Freifunk für das Eichsfeld?!

freier kabelloser Internet-Zugang im Eichsfeld

Moderator: allgemeine Themen

Benutzeravatar
niels
Site Admin
Beiträge: 2269
Registriert: Freitag 22. März 2002, 16:15
PLZ: 37075
voller Name: Niels Dettenbach
Wohnort: Göttingen
Kontaktdaten:

Freifunk für das Eichsfeld?!

Ungelesener Beitrag von niels »

"Freifunk" ist eine nicht-kommerzielle Initiative für freie Funknetzwerke.

Freie Netze werden immer häufiger von freien Bürgern aufgebaut und gewartet. Jeder Nutzer im Freifunk-Netz stellt seinen WLAN-Router anderen Teilnehmern zur Verfügung. Im Gegenzug kann er oder sie wiederum Daten wie Webseiten, Filme, Musik, Email, Software usw. über das interne Freifunk-Netz übertragen oder über von Teilnehmern eingerichtete Dienste im Netz telefonieren, chatten, surfen, Videokonferenzen betreiben oder auch gemeinsam Online-Games spielen.

Viele Teilnehmer stellen zudem ihren Internet-Zugang zur Verfügung und ermöglichen so anderen den kabellosen Zugang zum weltweiten Datennetz (natürlich auch sich selbst über "fremde" Netzsegmente).

"Freifunk-Netze" sind "Selbstmach-Netze".
Für den Aufbau nutzen die Teilnehmer eine spezielle (freie) Linux-Distribution auf ihren WLAN-Routern, die Freifunk-Firmware.

Die eichsfelder Community stellt die passende Firmware frei und öffentlich zum Download zur Verfügung und bietet auch Hilfe / ehrenamtliche Unterstützung bei der Installation an.

In immer mehr Dörfern und Städten finden sich immer mehr Freifunk-Interessierte zu Gruppen zusammen und organisieren Zusammenkünfte, wo sich Interessierte informieren oder helfen lassen können.

Die Freifunk-Bewegung ist ein Teil der globalen Bewegung für die Demokratisierung der Kommunikation durch freie Netze.

An diesem Brett suchen wir Interessierte, die eine Freifunk-Initiative in der Region Eichsfeld, in Heiligenstadt, Duderstadt, Leinefelde-Worbis und den eichsfelder Dörfern ins Leben rufen, teilnehmen oder unterstützen möchten.

In Kooperation mit anderen Freifunk-Initiativen können Teilnehmer auch in anderen Städten mobil / kabellos Freifunk-Netzwerk und Internet-Zugänge kostenlos nutzen. Aktive Freifunknetze in der Umgebung gibt es z.B. in Gotha, Erfurt, Göttingen, Halle, Kassel uvm.


Interessiert?
Bitte meldet Euch hier im Board,


Niels.

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 35 Gäste