Heimatorte von Priestern aus dem Eichsfeld

Das Forum für Stammbäume, Recherchen nach Familien, Ahnenlinien und Vorfahren

Moderatoren: Gödeke, Dr. Alfons Grunenberg, Uwe Stadolka

Forumsregeln
Ahnenforschung im Eichsfeld Wiki:
Ahnenforschung im Eichsfeld
Familiennamen im Eichsfeld
Orte im Eichsfeld
Kirchenbücher im Wiki - Verzeichnis der Kirchenbücher
Dateien bereitstellen / suchen

Bitte treffende Thementitel verwenden - z.B. mit Familiennamen und/oder Orten! Dies erleichtert anderen die Suche und erhöht Ihre Chancen auf Antwort.
riha
regelmäßiger Besucher
Beiträge: 33
Registriert: Samstag 28. Dezember 2013, 20:16
PLZ: 37115
Wohnort: Duderstadt

Heimatorte von Priestern aus dem Eichsfeld

Ungelesener Beitrag von riha » Mittwoch 9. September 2015, 20:28

Hallo alle zusammen!
Ich habe eine Liste von Priestern, die im Eichsfeld tätig waren, weis aber den
GEBURTSORT nicht. Kann mir jemand weiterhelfen? Ich bin für jeden Hinweis dankbar.
VLG von riha

Priester ohne Heimatortsangabe

Barthel, Kaplan in Jützenbach 1852-1853 (evt. aus Niederorschel)
Brodhuhn, Johannes Andreas 1778-1785 Pfarrer in Jützenbach, + 28.06.1786 in Jützenbach
Cologue, Aushilfe in Hundeshagen 1825-1826
Deenen, Heinrich von, Pfarrer in Nörten 1808-1836
Dicke, Kaplan in Neustadt 1863,
Gerbode, Andreas Georg ab 06.1766 Pfarrer in Gieboldehausen
Germershausen, Johannes Franz, Pfarrer in Wollbrandshausen 1747-1753, + in Uder
Grüning, Kaplan in Wingerode
Hauptmann, Hermann, Pfarrer in Wollbrandshausen 1657-1685
Hentrich, Kaplan in Wingerode, Kaplan in Duderstadt, für Tiftlingerode 1769-1770
Klapprott, Joseph, *ca. 1779, Pfarrer in Ecklingerode 1807-1814,
Kleinschmidt Heinrich, ab 15.11.1719 Pfarrer in Gieboldehausen,
Kreis, Michael, Pfarrer in Wollbrandshausen 1636-1657, Pfarrer in Krebeck 1669-1670
Kuchenbuch, Johannes Christoph, Pfarrer in Wollbrandshausen 1685-1719, + 13.02.1719 in Wollbrandshausen
Krüger, Heinrich, Kaplan in Neustadt 1865,
Lieneken, Bernard, Kaplan in Breitenbach 1837-1840
Müller, Kaplan in Jützenbach 1802-1827?
Richter, Heinrich, Hilfsgeistlicher in Renshausen 1835-1837
Riepenhausen, Joachim, Pfarrer in Wingerode 1774-1803
R(e)inhardt, Carl, Pfarrverweser in Breitenbach 1847-1848
Röhrig, Hermann, Kaplan in Breitenbach 1889
Sander, Kaplan in Beuren 1862-1863
Schaumberg, Johannes, Pfarrer in Wollbrandshausen 1627-1636
Schäfer, Heinrich, Pfarrer in Kirchworbis 1801-1816,
Schneider, Conrad, Pfarrer in Nörten 1853-1863
Schmidt, Franz, Kaplan in Jützenbach (wohnte in Weißenborn) 1867-1872, (aus Erfurt?)
Seeland, Jacob, Pfarrer in Ecklingerode 1814-1833
Teichmann, Anton, Kaplan in Jützenbach (wohnte in Weißenborn) 1887-1890,
Teitzel, Edmund, Pater, Pfarrer in Struth 06.01.1805 -1824
Wand, Johannes Heinrich, Kooperator in Wüstheuterode 1819-1823,
Wand, Johann Franz, Pfarrverweser in Birkungen 1807-1808, später Kooperator bis 1818
Weber, Lucas, Pater, Kaplan in Beuren 1812-1815
Wegerich, Kaplan in Wingerode?? Evt. aus Hüpstedt
Ziegler, Johann Andreas, Pfarrer in Kalteneber 1695-1703, in Kella 1703-1707, in Rengelrode 1708-1724, + 1724
Zwingmann, Johannes Georg, Pfarrer in Helmsdorf 1755-1763, +1763
Zwingmann, Andreas, Pfarrer in Großbartloff 1652-1676

Hubert
regelmäßiger Besucher
Beiträge: 27
Registriert: Samstag 5. Februar 2011, 14:06
PLZ: 37355
Wohnort: Niederorschel

Re: Heimatorte von Priestern aus dem Eichsfeld

Ungelesener Beitrag von Hubert » Donnerstag 10. September 2015, 21:01

Johannes Anton Teichmann *13.03.1862 in Vollenborn, +27.05.1937 in Rohrberg, ab 01.09.1887 Kaplan in Weißenborn,

Hubert
regelmäßiger Besucher
Beiträge: 27
Registriert: Samstag 5. Februar 2011, 14:06
PLZ: 37355
Wohnort: Niederorschel

Re: Heimatorte von Priestern aus dem Eichsfeld

Ungelesener Beitrag von Hubert » Donnerstag 10. September 2015, 21:05

Lucas Peter Weber *15.03.1784 in Reinholterode, +10.06.1857 in Hüpstedt,

riha
regelmäßiger Besucher
Beiträge: 33
Registriert: Samstag 28. Dezember 2013, 20:16
PLZ: 37115
Wohnort: Duderstadt

Re: Heimatorte von Priestern aus dem Eichsfeld

Ungelesener Beitrag von riha » Donnerstag 10. September 2015, 21:10

Hallo Hubert,
vielen Dank für Deine Antwort :D
VLG von riha

Robert
häufiger Besucher
Beiträge: 79
Registriert: Dienstag 27. März 2007, 19:32
PLZ: 75203
Wohnort: Königsbach-Stein

Re: Heimatorte von Priestern aus dem Eichsfeld

Ungelesener Beitrag von Robert » Montag 14. September 2015, 13:42

Hallo Riha,

von 1682 bis 1686 war Kuchenbuch, Christoph Pfarrer in Immingerode. (*ca. 1652 Wingerode).

Gruss,
Robert (Schmalstieg)

nubles67
seltener Besucher
Beiträge: 4
Registriert: Montag 14. September 2015, 17:05
PLZ: 81671
voller Name: Olaf peterson

Re: Heimatorte von Priestern aus dem Eichsfeld

Ungelesener Beitrag von nubles67 » Montag 14. September 2015, 17:16

Sehr interessantes Thema

oma
häufiger Besucher
Beiträge: 90
Registriert: Montag 2. Februar 2009, 20:47
PLZ: 99099
Wohnort: Erfurt

Re: Heimatorte von Priestern aus dem Eichsfeld

Ungelesener Beitrag von oma » Dienstag 15. September 2015, 10:02

Hallo Riha,

ich kann dir zwar nicht helfen, aber mich interessiert der

Wegerich, Kaplan in Wingerode?? Evt. aus Hüpstedt.

Hast du zu diesem Wegerich weitere Informationen? Möglicherweise ist er ein Verwandter der Vorfahren meines Mannes.
Viele Grüße, Oma

riha
regelmäßiger Besucher
Beiträge: 33
Registriert: Samstag 28. Dezember 2013, 20:16
PLZ: 37115
Wohnort: Duderstadt

Re: Heimatorte von Priestern aus dem Eichsfeld

Ungelesener Beitrag von riha » Dienstag 15. September 2015, 11:49

Hallo Oma,
leider habe ich keine weiteren Angaben zu diesem Priester. Meine Quelle war das Buch von Zehrt.
Möglicherweise steht in dem Buch von Opfemann mehr darüber, das bekomme ich vor unserem Treffen in Heiligenstadt ausgeliehen.

VLG von riha

oma
häufiger Besucher
Beiträge: 90
Registriert: Montag 2. Februar 2009, 20:47
PLZ: 99099
Wohnort: Erfurt

Re: Heimatorte von Priestern aus dem Eichsfeld

Ungelesener Beitrag von oma » Dienstag 15. September 2015, 15:32

Hallo riha,

danke.
Solltest du dann etwas Näheres zu diesem Priester erfahren, wäre ich dir sehr für weitere Informationen dankbar.
Viele Grüße, Oma

tst1979
regelmäßiger Besucher
Beiträge: 39
Registriert: Mittwoch 3. Februar 2010, 14:21
PLZ: 99976
Wohnort: Rodeberg

Re: Heimatorte von Priestern aus dem Eichsfeld

Ungelesener Beitrag von tst1979 » Dienstag 15. September 2015, 21:28

Hallo Riha,

ich habe einen Tipp für Dich. Einige deiner Gesuchten finden sich im Schematismus des Bistums Paderborn,
wo das Eichsfeld bis ca. 1930 zugehörte.
http://sammlungen.ulb.uni-muenster.de/h ... fo/2822722
http://sammlungen.ulb.uni-muenster.de/h ... fo/2825101
http://digital.ub.uni-paderborn.de/retr ... 66:1-12862
Hier findest du folgende Jahrgänge:
Bd. 1849, Bd. 1858, Bd. 1863, Bd. 1868, Bd. 1873, Bd. 1881, Bd. 1888, Bd. 1893, Bd. 1895, Bd. 1899, Bd. 1913.

Zu folgenden Priestern habe ich Hinweise gefunden :
(Kein Anspruch auf Vollständigkeit und Richtigkeit!)

Barthel, Kaplan in Jützenbach 1852-1853 (evt. aus Niederorschel)
(eventl. Barthel, Friedrich aus Niederorschel, emeritirter Pfarrer und Hülfsgeistl. at S. Aegidium HIG
*13.07.1784 gew. 30.09.1808 jetzt. Anst. seit 15.11.1843 [1849-S.99])

Dicke, Kaplan in Neustadt 1863,
(eventl. Dicke, Heinrich aus Neheim, * 14.04.1838 gew. 21.03.1863, Seminarpriester [1863-S.181])

Krüger, Heinrich, Kaplan in Neustadt 1865,
aus Bochum, Kplv. *12.10.1840 gew. 31.03.1865 jetzt. Anst. seit 05.04.1865 [1868-S.148])

R(e)inhardt, Carl, Pfarrverweser in Breitenbach 1847-1848
(eventl. Rheinhardt, Karl a. Großtöpfer, Pfarrer [in Kreuzeber] *17.04.1814 gew. 11.03.1841 jetzt. Anst. seit 22.11.1848 [1849-S. 107])

Röhrig, Hermann, Kaplan in Breitenbach 1889
(eventl. Röhrig, Hermann aus Birkenfelde, Pfarrer, Untersteht der Konvention v. J. 1846
*20.11.1863 gew. 06.04.1889 jetzt. Anst. seit 26.09.1894 [1899-S.158]
zum Pfrv. in Struth ernannt 22.12.1893 [1893-S.212]).

Sander, Kaplan in Beuren 1862-1863
Theod. Sander aus Erfurt; Kplv., *11.05.1837 gew. 05.04.1862 jetzt. Anst. seit 04.10.1862 [1863-S.147]

Anton Teichmann aus Niederorschel, Kplv. in Weißenborn;
*13.03.1862; gew. 22.07.1884; jetzt. Stell. seit 01.09.1887 [1888-S.187]
in Rohrberg ab 5. Juli 1890 [1893- S. 153]; [1895-S.144];
geboren in Vollenborn [1899-S.155] (Widerspruch zu Niederorschel!?!)

Teitzel, Edmund, Pater, Pfarrer in Struth 06.01.1805 -1824
aus Gieboldehausen *24.12.1768, + 21.05.1824 in Struth (55 Jahre alt), Pater O.S.B. aus dem Kloster Gerode
(Quelle: Kloster Gerode, Christof Montag 1938, Opfermann- Gestalten des Eichsfeldes)

Lucas Peter Weber *15.03.1784 in Reinholterode, +10.06.1857 in Hüpstedt,
gew. 07.04.1810 [1849-S.105]

Sicher findet man noch den einen oder anderen Hinweis in den Büchern.
Vielleicht hilft es ein Stück weiter...

Viele Grüße
TSt1979

riha
regelmäßiger Besucher
Beiträge: 33
Registriert: Samstag 28. Dezember 2013, 20:16
PLZ: 37115
Wohnort: Duderstadt

Re: Heimatorte von Priestern aus dem Eichsfeld

Ungelesener Beitrag von riha » Dienstag 15. September 2015, 23:28

Hallo TST1979,
Vielen Dank für die Links und für die vielen Daten zu den Priestern. :)
Ich werde mir alles in Ruhe anschauen. Nochmals Danke!
VLG von riha

riha
regelmäßiger Besucher
Beiträge: 33
Registriert: Samstag 28. Dezember 2013, 20:16
PLZ: 37115
Wohnort: Duderstadt

Re: Heimatorte von Priestern aus dem Eichsfeld

Ungelesener Beitrag von riha » Freitag 18. September 2015, 12:19

Hallo TST1979,
ist meine Antwort auf Deine PN bei Dir angekommen?
Danke für die Informationen.
VLG von riha

riha
regelmäßiger Besucher
Beiträge: 33
Registriert: Samstag 28. Dezember 2013, 20:16
PLZ: 37115
Wohnort: Duderstadt

Re: Heimatorte von Priestern aus dem Eichsfeld

Ungelesener Beitrag von riha » Montag 5. Oktober 2015, 14:04

Hallo oma, hier habe ich etwas für Dich, hoffe es hilft Dir weiter:
Wegerich, Johannes *1752 in Hüpstedt, Kaplan in Wingerode, Propst im Kloster Beuren und zugleich Pfarrer in Wingerode 1791-1810, auf der Kaplanstelle in Beuren 1817-1824, † 1830 in Beuren

Quellen: Die kirchliche Verwaltung des Eichsfeldes in seiner Vergangenheit, von Bernhard
Opfermann
Frauen und Männer in geistlichen Berufen (aus und in den Orten Leinfelde, Beuren,
Birkungen und Breitenholz)
Viele Grüße von riha

oma
häufiger Besucher
Beiträge: 90
Registriert: Montag 2. Februar 2009, 20:47
PLZ: 99099
Wohnort: Erfurt

Re: Heimatorte von Priestern aus dem Eichsfeld

Ungelesener Beitrag von oma » Freitag 9. Oktober 2015, 11:12

Hallo riha,
dankeschön - sh. meine PN.
Viele Grüße, Oma

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 91 Gäste