Fuhlroth/Recke aus Wehnde bzw. Hainrode

Das Forum für Stammbäume, Recherchen nach Familien, Ahnenlinien und Vorfahren

Moderatoren: Gödeke, Dr. Alfons Grunenberg, Uwe Stadolka

Forumsregeln
Ahnenforschung im Eichsfeld Wiki:
Ahnenforschung im Eichsfeld
Familiennamen im Eichsfeld
Orte im Eichsfeld
Kirchenbücher im Wiki - Verzeichnis der Kirchenbücher
Dateien bereitstellen / suchen

Bitte treffende Thementitel verwenden - z.B. mit Familiennamen und/oder Orten! Dies erleichtert anderen die Suche und erhöht Ihre Chancen auf Antwort.
UAR1702
regelmäßiger Besucher
Beiträge: 17
Registriert: Freitag 9. Dezember 2016, 20:48
PLZ: 38324

Fuhlroth/Recke aus Wehnde bzw. Hainrode

Ungelesener Beitrag von UAR1702 » Samstag 10. Dezember 2016, 20:53

Hallo zusammen,

ich suche Angaben über die Familie Fuhlroth bzw. Recke.
Nach meinen Unterlagen und die sind sehr dürftig, liegen mir folgende Angaben vor:

Mein Urgroßvater Friedrich Wilhelm Fuhlroth wurde am 14.12.1864 in Wehnde geboren und ist im Dezember 1946 in Braunschweig gestorben, Beisetzung war am 16.12.1946. Er war verheiratet mit Emma Wanda Menke.
Die Mutter ist Christiane Friederike Fuhlroth verheiratete Recke, wohnhaft in Hainrode

Diese Angaben stammen aus der Heiratsurkunde von Friedrich Wilhelm Fuhlroth und Emma Wanda Menke.
Da dort aber kein Vater eingetragen ist, gehe ich davon aus, das er unehelich war.

Ich habe jetzt alles durchgesucht aber den Namen Fuhlroth kann ich in Wehnde nirgends finden ebenso den Namen Recke in Hainrode.
Da sie nicht kirchlich geheiratet haben und auch bis auf ein Kind keines der sechs Kinder getauft wurde, komme ich auch über die Kirchenbücher nicht weiter. Allerdings gibt es die Angabe, das sie evangelisch waren.

Über den Ehemann der Chirtiane Freiderike ist mir gar nichts bekannt. Ein ??? Recke wurde in der Familie nie erwähnt.

Kann mir jemand weiterhelfen? Gibt es Ortsfamilienbücher von Wehnde und Hainrode? Und wenn, wo kann man es einsehen?
Ich bin dankbar für jeden kleinen Hinweis.

Gruß Urte Göbel

Dieter Tegler
Senior- Mitglied
Beiträge: 141
Registriert: Dienstag 4. April 2006, 22:24
Wohnort: 37574 Einbeck

Re: Fuhlroth/Recke aus Wehnde bzw. Hainrode

Ungelesener Beitrag von Dieter Tegler » Mittwoch 21. Dezember 2016, 08:24

Hallo Urte,

hier ein paar Informationen zu Fuhlroth:

I. Friedrich Wilhelm Fuhlroth * 14.12.1864 in Wehnde

II. Christiane Friederike Fuhlroth * 09.12.1842 in Wehnde
+ 03.05.1915 in Wehnde

III. Franz Fuhlroth * 18.09.1799 in Wehnde, Handarbeiter
+ 13.04.1879 in Wehnde
oo 27.02.1842 in Wehnde
Hofmann, Sophie Christiane Wilheölmine * um 1816 in Hauröden
+ 04.03.1878 in Wehnde

IV. Johann Heinrich Fuhlroth * 02.09.1766 in Tastungen
oo 31.07.1792 in Wehnde
Clara Rufina Schatz * 28.01.1760 in Wehnde
+ 10.02.1825 in Wehnde

V. Johann Caspar Fuhlroth * um 1727 in Wingerode
+ 27.07.1797 in Wehnde
oo 16.11.1758 in der Schloßkapelle zu Bodenstein/Wintzingerode
Anna Maria Stophelm * in Heinrode

weitere Informationen über Fuhlroth habe ich nicht.

Gruß

Dieter

UAR1702
regelmäßiger Besucher
Beiträge: 17
Registriert: Freitag 9. Dezember 2016, 20:48
PLZ: 38324

Re: Fuhlroth/Recke aus Wehnde bzw. Hainrode

Ungelesener Beitrag von UAR1702 » Donnerstag 22. Dezember 2016, 14:57

Hallo Dieter,

vielen lieben Dank für Deine Mühe. Jetzt weiß ich wenigstens, dass die Familie tatsächlich aus dieser Gegend stammt und nicht zugezogen ist. Das hilft mir schon mal ein gutes Stück weiter.

Wünsche Dir und Deinen Lieben ein frohes Weihnachtsfest und guten Rutsch.

Gruß Urte

Dieter Tegler
Senior- Mitglied
Beiträge: 141
Registriert: Dienstag 4. April 2006, 22:24
Wohnort: 37574 Einbeck

Re: Fuhlroth/Recke aus Wehnde bzw. Hainrode

Ungelesener Beitrag von Dieter Tegler » Freitag 23. Dezember 2016, 13:35

Hallo Urte,

ich habe noch was gefunden in Wehnde.
Die Schwester von Christiane Friedericke Fuhlroth. Elise Louise Fuhlroth hat am 14.07.1872 in der evangelischen Kirche St. Ursula zu Wehnde
den Johannes Valentin Schneider geheiratet.
Dieses Ehepaar ließ am 23.02.1873 (*09.02.1873)in der Kirche zu Wehnde ein Kind taufen: Johann Friedrich Arnold Heinrich Schneider.
Unter den Taufpaten befand sich auch ein - Junggeselle Friedrich Recke aus Haynrode -.
Wenn Du weiter nach Recke suchen willst, must Du klären ob Hainrode im Landkreis Nordhausen gemeint ist, oder Haynrode im Landkreis Eichsfeld.
Wenn sonst noch Fragen zu Wehnde sind, bitte melden.

Frohe Weihnachten

Gruß
Dieter

UAR1702
regelmäßiger Besucher
Beiträge: 17
Registriert: Freitag 9. Dezember 2016, 20:48
PLZ: 38324

Re: Fuhlroth/Recke aus Wehnde bzw. Hainrode

Ungelesener Beitrag von UAR1702 » Samstag 24. Dezember 2016, 15:05

Hallo Dieter,

danke für die Info. Jetzt weiß ich auch wie die Familie Schneider da rein passt.
Ich habe in meinem "Fundus" Einladungen zur Taufe gefunden.

Der Sohn von Herrmann Schneider, * 01.06.1907; getauft 30.06.1907 in der Kirche zu Wehnde. Eine der Taufpaten war Klara Auguste Fuhlroth.

Des weiteren scheint es eine Verbindung zu einer Familie Sauer zu geben. Der Sohn von Reinhold Sauer wurde am 25.12.1908 getauft, allerdings in Eilsleben. Da mir persönlich noch ein Artur Sauer bekannt war und meine Großmutter auch immer von ihrem Vetter gesprochen hat, vermute ich, dass es da eine Verbindung zum Eichsfeld geben könnte. Vielleicht durch eine weitere Schwester der Christiane Friedericke Fuhlroth.

Zu Friedrich Recke: in der Heiratsurkunde steht nur verheiratete Recke wohnhaft zu "Hainrode"; wenn das kein Schreibfehler ist, wäre es der Landkreis Nordhausen.
Gibt es vielleicht einen Heiratseintrag für Fuhlroth/Recke in Wehnde oder einen der Nachbarorte? Nur weil die in Hainrode gewohnt haben, müssen sie da ja nicht geheiratet haben.
Und wenn der Recke aus dem Landkreis Nordhausen stammt, wo ist die Verbindung zu Familie Schneider? Bisher habe ich bei Taufpaten, bis auf wenige Ausnahmen, nur Familienmitglieder gefunden.
Ist es ersichtlich wo der Johannes Valentin Schneider geboren wurde? Bei meinen bisherigen Recherchen habe ich dadurch immer Rückschlüsse ziehen können wo ich weiter suchen musste.

Du siehst, ich habe Fragen über Fragen. Ich würde auch gerne selber danach suchen, finde aber bisher keine klare Aussage darüber wo die Kirchenbücher lagern. Jedenfalls nicht der Zeitraum den ich im Moment benötigen würde. Mal heißt es sie befinden sich noch in der Gemeinde, dann habe ich die Info das sie sich im Archive in Erfurt befinden sollen. Einige Unterlagen sollen auch in Wernigerode lagern. Aber welche? Da du so viele Daten hast, wie kommst Du da ran?
Versteh mich nicht falsch, ich finde es wahnsinnig nett von Dir, dass Du Dir die Zeit nimmst und die Daten raussuchst aber ich weiß auch wie viel Zeit dabei drauf geht. Und ich glaube, ich bin nicht die einzige die hier Fragen stellt.

Sollte mal jemand Daten aus Braunschweig, dem Landkreis Wolfenbüttel oder einiger Harzgemeinden benötigen, stehe gerne zur Verfügung. Im Braunschweiger Archive können, auf Anfrage, die Unterlagen auch kostenfrei abfotografiert werden.

Frohes Fest

Gruß Urte

Dieter Tegler
Senior- Mitglied
Beiträge: 141
Registriert: Dienstag 4. April 2006, 22:24
Wohnort: 37574 Einbeck

Re: Fuhlroth/Recke aus Wehnde bzw. Hainrode

Ungelesener Beitrag von Dieter Tegler » Sonntag 25. Dezember 2016, 15:54

Hallo Urte,

die evangelischen Kirchenbücher Wehnde und Tastungen liegen im Pfarrbüro Tastungen.
Ich habe einige Jahre in den Büchern geforscht. Hauptsächlich aber in den Tastunger-Büchern. Meine Schwiegermutter stammt aus Tastungen.
Sie hatte aber auch Verbindungen nach Wehnde und Wintzingerode, auch diese Bücher habe ich mir angesehen.
Das Kirchenbuch Wintzingerode liegt in Worbis. Habe also die für mich wichtigen Einträge gesichert.
Fuhlroth tummelt sich in der weitverzweigten Ahnenreihe meine Frau.
Elise Louise Fuhlroth ist die Urgroßmutter, mütterlicherseits, meiner Schwägerin, eine geb. Artmann aus Wehnde.
Aber das jetzt alles hier genau aufzuführen, das wäre zuviel des Guten.

Einen Heiratseintrag Fuhlroth/Recke habe ich nicht gefunden, da ich für mich nur immer das gesucht habe, was ich brauchte.

Johannes Valentin Schneider, rö.-kath., ist am 24.12.1843 in Teistungen geboren, laut Heiratseintrag von 14.07.1872 in Wehnde.
Seine Eltern waren katholisch, Anton Schneider und Franziska geb. Stockfisch.

Gruß
Dieter

UAR1702
regelmäßiger Besucher
Beiträge: 17
Registriert: Freitag 9. Dezember 2016, 20:48
PLZ: 38324

Re: Fuhlroth/Recke aus Wehnde bzw. Hainrode

Ungelesener Beitrag von UAR1702 » Sonntag 25. Dezember 2016, 20:17

Hallo Dieter,

danke für die Information.
Eine Frage habe ich aber noch.
Du hast geschrieben, das die

Elise Louise Fuhlroth *1872,
Schwester von Christiane Friederike *1842

Danach sind die Eltern:
Franz Fuhlroth *1799
und Sophie Christiane Wilhelmine Fuhlroth *1816

Habe ich jetzt was falsch interpretiert? Denn meiner Rechnung nach war die Mutter dann 56 Jahre alt als Elise Louise geboren wurde. Kann das passen oder ist sie die Tochter von Christiane Friederike?

Gruß
Urte

Dieter Tegler
Senior- Mitglied
Beiträge: 141
Registriert: Dienstag 4. April 2006, 22:24
Wohnort: 37574 Einbeck

Re: Fuhlroth/Recke aus Wehnde bzw. Hainrode

Ungelesener Beitrag von Dieter Tegler » Montag 26. Dezember 2016, 10:08

Hallo Urte,

Das Ehepaar Franz Fuhlroth und Sophie Christiane Wilhelmine Hofmann hatte 2 Töchter (weitere Kinder konnte ich nicht feststellen),
Fuhlroth, Christiane Friederike
geb.: 09.12.1842 in Wehnde
Taufe: 18.12.1842 in der evangelischen Kirche St. Ursula zu Wehnde
Taufpaten: 1. Verwitwete Frau Forstinspektor Friederike Breuning aus Wehnde
2. Dorothea Christiane Schade, Tochter des Pächters Gustav Schade in Wehnde
gestorben: 01.05.1915 in Wehnde

Fuhlroth, Elise Louise
geb.: 25.03.1849 in Wehnde
Taufe: 06.04.1849 in der evangelischen Kirche St. Ursula zu Wehnde
Taufpaten: 1. Elise Witzel, Ehefrau des adeligen Försters Gottfried Witzel zu Wehnde
2. Louise Breuning, Ehefrau des verstorbenen Ortsschulzen Friedrich Breuning zu Wehnde
oo 14.07.1872 in der evangelischen Kirche St. Ursula zu Wehnde
Schneider, Johannes Valentin, Futterknecht in Wehnde
geb.: 24.12.1843 in Teistungen
Eltern: Anton Schneider, Handarbeiter in Teistungen und Franziska geb. Stockfisch
Kinder:
Schneider, Johann Friedrich Arnold Heinrich
geb.: 09.02.1873 in Wehnde
Taufe: 23.02.1873 in der evangelischen Kirche St. Ursula zu Wehnde
Taufpaten: 1. Junggesell Arnold Fuhlroth in Wehnde
2. Junggesell Heinrich Redemann in Wehnde
3. Junggesell Christian Kube aus Wehnde
4. Junggesell Friedrich Recke aus Haynrode
5. Jungfer Henriette Fuhlroth aus Brehme
6. Jungfer Margaretha Lips aus Ferna
oo 10.02.1901 in der evangelischen Kirche St. Ursula zu Wehnde
Claus, Wilhelmine Juliane, Jungfer aus Wehnde
geb.: um 1876

Gruß
Dieter

UAR1702
regelmäßiger Besucher
Beiträge: 17
Registriert: Freitag 9. Dezember 2016, 20:48
PLZ: 38324

Re: Fuhlroth/Recke aus Wehnde bzw. Hainrode

Ungelesener Beitrag von UAR1702 » Samstag 7. Januar 2017, 12:45

Hallo Dieter,

ein frohes neues Jahr wünsche ich noch.
Und danke, wenn auch verspätet, für Deine letzten Informationen.

Vielleicht kannst Du mir ja noch mal weiterhelfen. Ich habe folgende Namen gefunden und wüsste gerne ob die zu meinen Fuhlroth´s auf Wehnde gehören. Vielleicht ein Brüder des Johann Heinrich Fuhlroth nebst Kinder?

-Johannes Fuhlroth aus Wingerode, oo 20.11.1787 mit Maria Teresia Ridmeyer (Riedtmeyer) * 10.11.1765

- Eltern von Maria Theresia
Johannes Franz Riedtmeyer und Anna Margaretha Schnemann

_____________________________________________________________________________________________________________

- Karl Wilhelm Fuhlroth * 16.04.1897 in Krichohmfeld Kreis Worbis, + 25.02.1937 in Kassel
oo Maria Katharina geb. Bätzing

______________________________________________________________________________________________________________

- Karl Friedrich Wilhelm Fuhlroth * 23.06.1873 in Wehnde + 16.10.1938 in Niedervellmar Landkreis Kassel, 00 Katharina Elisabeth geb. Horn

- Eltern: Heinrich Friedrich Wihlem und Caroline Anna geb. Klaus, verstorben in Wehnde


Danke und Gruß
Urte

Dieter Tegler
Senior- Mitglied
Beiträge: 141
Registriert: Dienstag 4. April 2006, 22:24
Wohnort: 37574 Einbeck

Re: Fuhlroth/Recke aus Wehnde bzw. Hainrode

Ungelesener Beitrag von Dieter Tegler » Samstag 14. Januar 2017, 11:36

Hallo Urte,

meine Unterlagen sind lückenhaft, ich habe immer nur das gesucht, was ich für mich brauchte.

Fuhlroth, Heinrich Friedrich Wilhelm ev.-luth.
* 29.03.1846 in Wehnde
oo
Klaus (Claus), Caroline Anna rö.-kath.
* Geburtseintrag vermutlich Ecklingerode oder Brehme, katholische Kirche
solltest Du den Geburtseintrag finden, so hätte ich vermutlich die Eltern.

Eltern Fuhlroth.
Fuhlroth, Friedrich
oo
Lauterberg, Caroline

Gruß
Dieter

UAR1702
regelmäßiger Besucher
Beiträge: 17
Registriert: Freitag 9. Dezember 2016, 20:48
PLZ: 38324

Re: Fuhlroth/Recke aus Wehnde bzw. Hainrode

Ungelesener Beitrag von UAR1702 » Samstag 14. Januar 2017, 16:52

Hallo Dieter,

danke für´s nachschauen. Sollte ich den Geburtseintrag finden melde ich mich aber ich glaube, das wird mir nur gelingen wenn ich vor Ort in den Kirchenbüchern suche. Leider sind diese noch nicht online einsehbar.

Schönes Wochenende
Gruß Urte

Dieter Tegler
Senior- Mitglied
Beiträge: 141
Registriert: Dienstag 4. April 2006, 22:24
Wohnort: 37574 Einbeck

Re: Fuhlroth/Recke aus Wehnde bzw. Hainrode

Ungelesener Beitrag von Dieter Tegler » Sonntag 15. Januar 2017, 13:27

Hallo Urte,

frage doch mal Klaus Haeger, ob er Daten von Claus in Ecklingerode hat.
Die Eltern könnten Philipp Claus, Hofmeister auf Gut Wildungen bei Wehnde und Friederica Sophie Charlotte Artmann sein.
Philipp Claus (Klaus) war katholisch und Charlotte Artmann war evangelisch. Das Ehepaar hat in Wehnde geheiratet, ich finde aber keine Taufen von den Kindern. Also vermutlich katholisch getauft, Ecklingerode oder Brehme ?? Bei 2 Kindern ist der Geburtsort bei ihren Eheschließungen mit Wildungen angegeben. Mir ist nicht bekannt, das Wildungen ein eigenes Kirchenbuch hatte.
Den Heiratseintrag von Caroline Anna Claus habe ich nicht.

Gruß
Dieter
Zuletzt geändert von Dieter Tegler am Montag 16. Januar 2017, 06:35, insgesamt 1-mal geändert.

UAR1702
regelmäßiger Besucher
Beiträge: 17
Registriert: Freitag 9. Dezember 2016, 20:48
PLZ: 38324

Re: Fuhlroth/Recke aus Wehnde bzw. Hainrode

Ungelesener Beitrag von UAR1702 » Sonntag 15. Januar 2017, 17:56

Hallo Dieter,

danke für den Tipp, dass werde ich machen.

Gruß Urte

UAR1702
regelmäßiger Besucher
Beiträge: 17
Registriert: Freitag 9. Dezember 2016, 20:48
PLZ: 38324

Re: Fuhlroth/Recke aus Wehnde bzw. Hainrode

Ungelesener Beitrag von UAR1702 » Donnerstag 27. April 2017, 21:13

Hallo,

hat jemand Zugriff auf die Kirchenbücher oder Ortsfamilienbücher von Haynrode?
Ich suche einen Friedrich Recke. *ca. 18???
könnte verheiratet gewesen sein mit Christiane Friederike Fuhlroth aus Wehnde * 09.12.1842
diese hatte einen Sohn, vermutlich unehelich, Friedrich Wilhelm *14.12.1864 in Wehnde

Des weiteren suche ich nach einem Herrmann Schneider und einer evtl Verbindung zur Familie Fuhlroth in Wehnde
Die einzigen Angaben die ich habe: Ein Sohn ??? *01.06.1907, getauft 30.06.1907 in Wehnde; Taufpatin: Klara Auguste Fuhlroth

Dank Dieter Tegler habe ich schon einige Informationen über die Familie Fuhlroth erhalten, aber mir fehlt noch die Verbindung zur Familie Recke bzw. Familie Schneider.

Ich bin für jeden Hinweis dankbar.

Gruß Urte

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 72 Gäste