Heiße Spur nach Lutter 1811 - zwei Schullehrer namens DIETRICH

Das Forum für Stammbäume, Recherchen nach Familien, Ahnenlinien und Vorfahren

Moderatoren: Gödeke, Dr. Alfons Grunenberg, Uwe Stadolka

Forumsregeln
Ahnenforschung im Eichsfeld Wiki:
Ahnenforschung im Eichsfeld
Familiennamen im Eichsfeld
Orte im Eichsfeld
Kirchenbücher im Wiki - Verzeichnis der Kirchenbücher
Dateien bereitstellen / suchen

Bitte treffende Thementitel verwenden - z.B. mit Familiennamen und/oder Orten! Dies erleichtert anderen die Suche und erhöht Ihre Chancen auf Antwort.
Wolfgang Trapp
regelmäßiger Besucher
Beiträge: 15
Registriert: Dienstag 30. Dezember 2003, 22:45
Wohnort: Dresden

Heiße Spur nach Lutter 1811 - zwei Schullehrer namens DIETRICH

Ungelesener Beitrag von Wolfgang Trapp » Mittwoch 30. Januar 2019, 19:32

Liebe Forumsmitglieder,

wer forscht in/über Lutter? Gesucht werden die Herkunft und Eltern etc. von

1. Franz Carl DIETRICH (mögl. Varianten: Diedrich, Dieterich, Diederich), der laut Traueintrag (oo Bischhagen 06.01.1837 Anna Maria KAHLMEIER, röm. kath., * Bischhagen 20.04.1819) im Jahr 1811 in Lutter geboren sein soll. Er war laut Traueintrag bereits Schullehrer.

Es wird eine Verwandschaft mit seinem Vorgänger Nicolaus DIETRICH vermutet, dem er auf mindestens eine der Schullehrerstellen in Bischhagen und Bösekendorf nachfolgte und dessen Geburtsort und -datum unklar ist.

2. Ist auch ein Nicolaus Dietrich etwa 1797 oder 1806 in Lutter geboren? - Dies ist der eigentliche Grund dieser Anfrage.
Vater: Michael Dietrich (später Ackermann in Wachstedt)
Mutter: Maria Anna (Marianna) Kalbhen (gestorben in Bösekendorf)

Kann jemand helfen?

Mit Dank und Gruß
Wolfgang Trapp

Born
häufiger Besucher
Beiträge: 102
Registriert: Donnerstag 19. Dezember 2002, 17:59
Wohnort: Kallmerode
Kontaktdaten:

Re: Heiße Spur nach Lutter 1811 - zwei Schullehrer namens DIETRICH

Ungelesener Beitrag von Born » Dienstag 5. Februar 2019, 12:10

Hallo Herr Trapp,
die Namen Diederich und Kalbhenn habe ich in Wachstedt, leider nicht die von Ihnen gesuchten Personen. Fotos der KB von Wachstedt finden sich auch bei familysearch. Ich würde es dort mal probieren.

Viele Grüße,
Marco Born

Wolfgang Trapp
regelmäßiger Besucher
Beiträge: 15
Registriert: Dienstag 30. Dezember 2003, 22:45
Wohnort: Dresden

Re: Heiße Spur nach Lutter 1811 - zwei Schullehrer namens DIETRICH

Ungelesener Beitrag von Wolfgang Trapp » Dienstag 5. Februar 2019, 14:17

Vielen Dank für den Hinweis, Herr Born!
Beste Grüße, W. Trapp

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Bing [Bot] und 62 Gäste