Internetradio

Benutzer helfen Benutzern bei allem rund um Computer und das Internet

Moderator: Techies

Familienname B.
Senior- Mitglied
Beiträge: 405
Registriert: Sonntag 17. Februar 2019, 16:33
PLZ: 37339
voller Name: Capitis Deminutio minima

Internetradio

Ungelesener Beitrag von Familienname B. »

In der Hoffnung meinen Lieblingsradiosender endlich störungsfrei und stabil zu empfangen, kauften meine Frau & icke nicht das billigste Internetradio. Nach stundenlangen, am Ende völlig verzweifelten tun und machen mußten wir entnervt aufgeben - ein echter Fachmann muß ran!
Ein junger, dynamischer Unternehmer (Computerfirma) sollte es richten. Nach einer geschlagenen Stunde lief der Kasten wundervoll.
Nach ein paar Tagen gab es erste Probleme, Sender gingen beim spielen wech...
nun mußte ich ran...
da haa ich doch das falsche Knippchen gedruckt und alles wor wagg 8O
(für nichteichsfelder : hab beim Eingeben etwas falsches programiert und alles stand auf Werkseinstellung :cry: )

Was nun?
Befragungen meines Nachbarn ergaben wertvolle Tipps, die ich leider in stundenlagen Bemühen nicht umsetzen konnte. So ist das mit den profanen Laien!
Heute jedoch gelang der große Wurf, hängt wohl irgendwie mit den Einstellungen am Router zusammen. Es war jedenfalls alles in allem (integral) sehr heftig.
Aber:
nun kann ich auch den Sender "Polskie Radio Pink Floyd" (spielen sie 24h lang ohne quasseln )
"HR4" störungsfrei
"Radio Zlote Przeboje"
"1/deutsch-Liebeslieder"
"RMF FM"
und andere in TOP - Qualität empfangen.
Thüringer Sender sind für mich allsamt grauenvoll, jeder Sender hat hörbar nur ca. 60 CD`s die sie im Wechsel ständig abdudeln. Dazu das allzu künstlich aufgesetzte Lachen am Morgen - nein danke!

Optimisten bahaupten immer, daß wir in der besten aller Welten leben-
Pessimisten fürchten, daß das stimmen könnte.

Wer zuviel fernsieht verliert den Weitblick!
Benutzeravatar
niels
Site Admin
Beiträge: 2274
Registriert: Freitag 22. März 2002, 16:15
PLZ: 37075
voller Name: Niels Dettenbach
Wohnort: Göttingen
Kontaktdaten:

Re: Internetradio

Ungelesener Beitrag von niels »

IP Radio / Internet Radio (bzw Radio übers Internet) ist inzwischen eine gute Möglichkeit, Sender auch fernerer Regionen "empfangen" zu können - aber auch regionale ohne Radioempfänger mittels kostenfreier Apps u.ä. unterwegs am Handy etc. hören zu können (zumindest über WLAN - per Mobilfunk eher mit Flatrate ratsam...ß).

Die Qualität ist - je nach verwendeter/angebotener "Kompression" und Bandbreite - von "akzeptabel" (für Sprachinhalte) bis "hervorragend" u.U. sogar besser als guter UKW Empfang und für "anspruchsvolleren" Musikgenuß geeignet). Die Zuverlässigkeit hängt nicht zuletzt vom Streaminganbieter des "Radiosenders" und dessen Gesamtsetup für das Streaming ab. Inzwischen sollten das aber die meisten "Sender" doch gut im Griff haben.

Falls noch was klemmt, helf ich Dir hier gern. Leider hab ich Deinen Beitrag erst jetzt gelesen...ß)
Familienname B.
Senior- Mitglied
Beiträge: 405
Registriert: Sonntag 17. Februar 2019, 16:33
PLZ: 37339
voller Name: Capitis Deminutio minima

Re: Internetradio

Ungelesener Beitrag von Familienname B. »

Danke Nils!
Mittlerweile hat sich alles bestens eingeregelt. Die Qualität der Musik aus dem Internetradio ist einfach Klasse, es dröhnt und plärrt auch dann nicht wenn mal (selten) voll aufgedreht wird um Nachbarn zu schocken oder zum mitsingen zu bewegen. :lol:
Familienname B.
Senior- Mitglied
Beiträge: 405
Registriert: Sonntag 17. Februar 2019, 16:33
PLZ: 37339
voller Name: Capitis Deminutio minima

Re: Internetradio

Ungelesener Beitrag von Familienname B. »

So nach einem Jahr genußvoller Musik aus dem Zauberradio ist erstmal Sense...
keine Ahnung warum, aber es gibt keine Verbindung mehr mit dem Netzwerk. Nunja dachte ich - das läßt sich ja neu einstellen, man braucht ja nur eben das Geräte - Passwort einzugeben. Ha! Nicht´s geht - immer steht : Netzwerk verbindet nicht!
Nun habe ich den Speedport Smart 3 Router geöffnet mit der großem Hoffnung dieses Auna - Gerät dort einzupflanzen. Steht auch da : Geräte zufügen.
Und drunter steht : die MAC - Adresse eingeben. Dumm nur das im Beschreibungsheft nirgendwo eine dermaßen lange Nummer zu finden ist. Auch nicht am Gerät selbst.
Nun habe ich einige intensive Stunden damit verbracht und gebe völlig verzweifelt auf.
Der Fachmann der mir das Internetradio vor einem Jahr angepflanscht hat, benötigte dafür eine volle Stunde.
>> Wie soll ein Laie das schaffen?
Auch die schlauen Ratgeber (z.B. von der Telekom) im Netz brachten mich keine Planck - Länge weiter... traurig das ganze, SEHR traurig :cry:
Das ist fast so als wolle man oder frau völlig ungesetzlich einen hochgeheimen Bank - Code knacken!
Dabei geht es um ein paar lächerliche Meter innerhalb meines kleinen Geltungsbereiches.
> Kann mir als profaner Nutzer dieses doch recht schönen Mediums helfen?

Die Altersweisheit gibt es nicht.Wenn man altert, wird man nicht weise sondern nur vorsichtig.
Ernest Hemingway.
Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 15 Gäste