Gesundheit

hier darf über alles diskutiert, gequatscht, geredet oder auch gemeckert werden, viel Spaß!

Moderator: allgemeine Themen

Familienname B.
Senior- Mitglied
Beiträge: 168
Registriert: Sonntag 17. Februar 2019, 16:33
PLZ: 37339
voller Name: Capitis Deminutio minima

Gesundheit

Ungelesener Beitrag von Familienname B. » Sonntag 30. Juni 2019, 17:05

Nach meinen selbst gemachten Erfahrungen kann ich diß hier empfehlen:

Gesundheit
fängt bei mir spätestens nach dem Frühstück beim Zahnputz an.
Zahnpasta "Retterspitz" dient der aktiven Karies - und Paradontose - Vorbeugung. Nachhaltig erfrischend und keimwidrig, ohne Fluorid und Alu - Verdeckelung mit wertvollen original englischen Mitcham - Pfefferminzöl, Thymol und Kümmelöl.
> Seit 1902 also der letzten Friedenszeit. (Als kleiner Tipp: nur in Kriegszeiten oder anschließenden Waffenstillstand gibt es Passierscheine auch Pässe oder Reisepässe genannt)
Dieses Produkt ist sehr ergiebig, kleine Mengen genügen. Anfangs sehr gewöhnungsbedürftig, gibt sich aber recht schnell. Nicht im Laden oder Drogerie zu kaufen.

alsdenn:
https://www.anonymousnews.ru/2019/04/27 ... rnextrakt/

OPC als natürliche Antioxidanz, macht die Adern wieder frei und beweglich, so das sich nichts böses ansetzen kann und Vitamine auch aufgenommen werden können. Nehm ich seit langen Jahren täglich - Adern nachweislich frei, bekomm sicher KEINEN Stent in die Herzkranzgefäße :!:

und

Natürliches Vitamin C aus der Acerola - Frucht. Enorm wichtig für den Körper. Seitens der Pharma - Industrie viel belogen... der Entdecker & der erste Hersteller nahmen täglich 10.000mg davon. Statt der empfohlenen paar mg...

Dies sind wirklich nur meine kleinen Tipps, vieleicht kennt noch noch diverse andere?

Mit frohem Gruß :|

Übrigens ... die beiden oben ^^ sind 93 Jahre alt geworden.

Kaffee
macht erst dann richtig wach wenn man ihn morgens über den Laptop schüttet.

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 16 Gäste