Corona

politisches im und aus dem Eichsfeld, Thüringen, Deutschland und EU

Moderatoren: niels, FENRIS, Politik und Gesellschaft

Forumsregeln
Politik im Eichsfeld Wiki:
Politik im Eichsfeld
Kategorie: Politik im Eichsfeld
Holuwir
Senior- Mitglied
Beiträge: 514
Registriert: Dienstag 30. August 2016, 09:42
PLZ: 89165

Re: Corona

Ungelesener Beitrag von Holuwir »

Liebe Christel,
du schreibst zu diesem Thema so klasse Kommentare, dem fast nichts hinzuzufügen ist. Warum nur klappt das bei der Religion nicht genauso gut?
Achte auf Menschen, die die Wahrheit suchen, hüte dich vor denen, die sie gefunden haben. (Unbekannter Verfasser)
Familienname B.
Senior- Mitglied
Beiträge: 296
Registriert: Sonntag 17. Februar 2019, 16:33
PLZ: 37339
voller Name: Capitis Deminutio minima

Re: Corona

Ungelesener Beitrag von Familienname B. »

Selten so gelacht Christel!
Der Mundschutz - auch "Merkel - Lappen " genannt - schützt eben NICHT vor einer Infektion durch das neue Virus!
Das dir das nicht bekannt ist? Naja...
Schön waren deine Worte zur Selbstkritik. Wer so einen Langstreckenflug bis nach Vietnam fliegt, so aus reinem Vergnügen und Spaß - tut sicher nichts gutes für die Umwelt dabei. >>Was da so pro Mensch an Treibstoffen freigesetzt wird... da könnt ich mit einem dicken Diesel - Auto (hatte nie ein Diesel Automobil) JAHRE durch unser Land brausen! :!: Nur mal so...
Nun hab ich hier - auch Holuwir zum Trotz - doch einige Fakten bekommen. Aus einem Klinikimperium, in dem ich auch schon operiert wurde. Die Menschen dort -und ihr großer Chef- sind so wie es ausschaut offen und ehrlich im Bezug auf Corona, plappern nicht alles trotz besseren Wissen nach - was wohl bisher sehr, sehr selten ist.>>>Hoffentlich fassen nun endlich auch andere wissende Mut! !!
So - Christel nun schau doch bitte mal HIER rein - das Video mit der kleinen Naomi haste ja nicht gesehen, ansonsten hättest du beim letzten mal sicher nicht so geschrieben...

https://www.anonymousnews.ru/2020/11/04 ... 2020-11-05
Und wer die HELIOS - Kliniken für nicht seriös hält - der tut mir nichtmal leid :roll:


Politiker lassen sich ihre Unbestechlichkeit bezahlen.
Holuwir
Senior- Mitglied
Beiträge: 514
Registriert: Dienstag 30. August 2016, 09:42
PLZ: 89165

Re: Corona

Ungelesener Beitrag von Holuwir »

Familienname B. hat geschrieben: Freitag 6. November 2020, 19:38Der Mundschutz - auch "Merkel - Lappen " genannt - schützt eben NICHT vor einer Infektion durch das neue Virus!
Warum nennen diese dummen Menschen auf der ganzen Welt ihren Mund- Nasenschutz "Merkel-Lappen"? Glauben die, unsere Bundeskanzlerin hätte ihn erfunden?
Das dir das nicht bekannt ist? Naja...
Nee, dazu braucht man echte Bildung durch spezielle, hochqualifizierte Informationsorgane.
Nun hab ich hier - auch Holuwir zum Trotz - doch einige Fakten bekommen. Aus einem Klinikimperium, in dem ich auch schon operiert wurde. Die Menschen dort -und ihr großer Chef- sind so wie es ausschaut offen und ehrlich im Bezug auf Corona, plappern nicht alles trotz besseren Wissen nach - was wohl bisher sehr, sehr selten ist.>>>Hoffentlich fassen nun endlich auch andere wissende Mut! !!
[...]
https://www.anonymousnews.ru/2020/11/04 ... 2020-11-05
Und wer die HELIOS - Kliniken für nicht seriös hält - der tut mir nichtmal leid :roll:

Und was lesen wir dort?
Um einen Beitrag zur Transparenz und einer zahlengestützten Beurteilung der aktuellen Situation in unseren Kliniken zu leisten, veröffentlichen wir ab sofort täglich die Zahlen zur Betten-Auslastung in unseren 89 Kliniken in Deutschland.

Die Zahl der Neuinfektionen allein ist noch nicht aussagekräftig darüber, ob unser Gesundheitssystem mit der Pandemie umgehen kann. Entscheidend ist die Lage in den Kliniken. Um diese Informationslücke zu schließen, stellen wir die Angaben für alle Helios Kliniken täglich auf unserer Webseite zur Verfügung

Helios möchte mit der Veröffentlichung der untenstehenden Zahlen einen Beitrag zur Transparenz leisten. Wir distanzieren uns ausdrücklich davon, dass Corona-Leugner unsere transparenten Zahlen zur Untermauerung ihrer Thesen nutzen. Unsere Datenveröffentlichung dient der Einordnung und der überlegten Steuerung der Maßnahmen in den Kliniken während der Pandemie. Sie dient ausdrücklich nicht zur verantwortungslosen Verharmlosung der Pandemie. Zurzeit ist die Lage in unseren Kliniken weitgehend unkritisch. Allerdings gibt es deutliche regionale Unterschiede.

In folgender Grafik sehen Sie die aktuelle Auslastung aller Helios Kliniken zusammengefasst. In einigen Kliniken haben wir nur wenige Covid-Patienten, während wir in einzelnen anderen Kliniken einen deutlichen Anstieg an stationären Covid-Patienten verzeichnen müssen. [Hervorhebungen von mir]
Kann ja jeder im angegebenen Link nachlesen und die Grafiken ansehen:

Anstieg der RKI-Meldungen über Neuinfektionen der letzten 10 Tage: 50%
Anstieg der Covid19-Patienten auf Intensivstationen der letzten 10 Tage: 130%

Dass es nicht schlimmer kommt, ist eben den Gegenmaßnahmen zu verdanken, die manche verteufeln. Sie beherrschen zwar die Grundrechenarten, aber Exponentialfunktionen sprengen ihr Vorstellungsvermögen. Erst wenn das Kind in den Brunnen gefallen ist, bemerken sie , wie tief er ist. Wir haben eine Pandemie, eine echte Pandemie! Die müssen wir im Zaum zu halten suchen. Was würdet ihr Kritiker nur sagen, wenn sie mit Wucht über uns hereinbräche, weil man nichts dagegen getan hat!
Achte auf Menschen, die die Wahrheit suchen, hüte dich vor denen, die sie gefunden haben. (Unbekannter Verfasser)
Familienname B.
Senior- Mitglied
Beiträge: 296
Registriert: Sonntag 17. Februar 2019, 16:33
PLZ: 37339
voller Name: Capitis Deminutio minima

Re: Corona

Ungelesener Beitrag von Familienname B. »

Erfunden hat das Merkel den Mundschutz nicht - nein. Er wird nur hier in der BRD nach ihr benannt. Wie man hier https://www.gmx.net/magazine/news/coron ... n-35240220 im Panikmachmedium lesen kann: "Einige Zentren seien bereits am Anschlag, es müssten vereinzelt bereits COVID-19-Patienten in andere Kliniken gebracht werden."
Nanu?
Davon ist aber im größten privaten Krankenhauskomplex in Europa nichts angekommen! Find die Lüge!
Christel - auch du kannst gern täglich mal direkt in die Helios - Kliniken einblicken, vieleicht sogar in eine Helios - Klinik in deiner Umgebung...
Nochmals Respekt für den Geschäftsführer der offen & ehrlich tägliche Corona - Zahlen bekannt gibt!

@Holuwir
Ich dachte immer du bist im wissenschaftlichem Bereich gut beschlagen, nun aber hälst du beim Thema Corona der guten Christel die Stange. Komisch, zumal du absolut nicht auf das Video mit der Naomi eingehst - die ja grad beweist wie Wissenschaft funktionieren sollte . Beweise und Gegenbeweise.
Wenn man oder frau den Teil des Genstrangs statt 40zig mal wie unter Drosten 60zig mal vervielfältigt, dann sind wir alle - auch die Christel - infiziert!
Es ist schon eine feine Sache, wenn ein Kurzvideo gesehen und im Anschluß debattiert wird, anstatt einfach weiter zu schreiben.

@Christel
"spezielle, hochqualifizierte Informationsorgane" ?
Das Robert Koch Institut ist Weisungsabhänigig. Oder meinste gar die Öffentlich - Rechtlichen? ÖFI in Fachkreisen.
Ca. 30.000 Mitarbeiter. Merkel bekommt offiziell lt. Wirtschaftswoche 218.000 eu - Tom Buhrow als Intendant WDR 375.000 eu Jahresgehalt. Von den GEZ Gebühren monatlich fallen 25 Cent für Kosten Tagesschau / Tagesthemen an. Das wichtigste sind neben den Extremverdienst (die Massen zahlt ja als Pflichtbeitrag) die Pensionen, nicht unter 1.600 eu bis zur Kappungsgrenze knapp über 2.000eu.Die Chefin ARD bekommt 17.000 eu an Pension. (Stand 2016) >Glaubt hier irgendjemand das diese Menschen da eine Veränderung wollen? Wessen Brot ich ess, dessen Lied ich singe!
Und so ganz nebenbei:Thomas Strobel
Ehemann von ehemaliger ARD Programmdirektorin Christine Strobel
und Schwiegersohn von Bundestagspräsident Wolfgang Schäuble, alle CDU. Zufälle jibt es..
Wem nutzt eine so nie dagewesene weltweite Pandemie?
Wer sind die Nutznießer einer weltweiten Wirtschaftskrise?
Wer hat denn seit über 100 Jahren Wirtschaftskrisen in puren Reichtum verwandelt, ja Wirtschaftskrisen bewußt herbeigeführt?
Beispielsweise 1837, 1857, 1873, 1893 in den USA? >>Die unteren Schichten - Malocher - sicher nicht!
Natürliches Virus - :roll: - na gut in Glaubensdingen kennt sich ja jemand recht ordentlich aus. :!:

So - also du denkst du kannst wirklich unterscheiden
zwischen Himmel und Hölle
blauen Himmel und Schmerz
Kannst du ein grünes Feld
von einem kalten, stählernen Gleis unterscheiden?
Ein inniges Lächeln von einer Maskerade?
Glaubst du - du kannst das wirklich?


Richard William Wright
David Jon Gilmour
George Roger Waters
Nicholas Berkeley Mason

in "Ich wünsche du wärst hier"
Holuwir
Senior- Mitglied
Beiträge: 514
Registriert: Dienstag 30. August 2016, 09:42
PLZ: 89165

Re: Corona

Ungelesener Beitrag von Holuwir »

Familienname B. hat geschrieben: Sonntag 8. November 2020, 21:24 Nanu?
Davon ist aber im größten privaten Krankenhauskomplex in Europa nichts angekommen! Find die Lüge!
Da brauch ich nicht lange suchen. Du hast sie ja gerade niedergeschrieben!

Die Helius-Kliniken melden einen Anstieg der Intensiv-Patienten von 60 auf 140 (gestern 143), also ca. 130% innerhalb von 14 Tagen. Kannst du hier nachlesen. Da steht es "offen und ehrlich":
https://www.helios-gesundheit.de/qualitaet/auslastung/
... und du sagst, von einem Anstieg sei nichts angekommen. Krasser geht es doch gar nicht. :roll:

Der Link stammt aus der von dir selber zitierten www.anonymousnews.ru unter der völlig irreführenden Überschrift "Helios-Kliniken decken Corona-Betrug auf". Und darunter werden ein paar Helios-Kliniken zitiert, die tatsächlich gerade keine Covid19-Intensivpatienten haben. Aber das sind die Ausnahmen. In Wirklichkeit ist über alle Kliniken betrachtet ein rasanter Anstieg zu verzeichnen. Warum lässt du dich so an der Nase herumführen?

Du glaubst die besseren Informationen und jetzt den richtigen Durchblick zu haben. In Wirklichkeit lässt du dir den klaren Blick völlig verbauen.

Im Übrigen ist die Zahl der Covid-19-Intensivpatienten überhaupt kein Geheimnis. Schau hier selbst nach, wie es wirklich aussieht:
https://www.intensivregister.de/#/index
Auf dieser Informationsseite des Robert-Koch-Institutes ist zu lesen:
RKI hat geschrieben:Willkommen im DIVI-Intensivregister
Unser Auftrag
Täglich erfasst das DIVI-Intensivregister die freien und belegten Behandlungskapazitäten in der Intensivmedizin von etwa 1.300 Akut-Krankenhäusern in Deutschland. Im Rahmen der SARS-CoV-2-Pandemie werden zudem auch aktuelle Fallzahlen intensivmedizinisch behandelter COVID-19 PatientInnen aufgezeichnet.
Das Register ermöglicht in der Pandemie, und darüber hinaus, Engpässe in der intensivmedizinischen Versorgung im regionalen und zeitlichen Vergleich zu erkennen. Damit schafft das DIVI-Intensivregister eine wertvolle Grundlage zur Reaktion und zur datengestützten Handlungssteuerung in Echtzeit seit April 2020.
Da werden also alle erfasst, nicht nur die Helios-Kliniken. Und das seit April. Hast du nicht gewusst. Klar. Hab ich mir ergooglet mit "Corona intensiv". Hättest du auch geschafft, wenn du nur gewollt hättest. Aber du bevorzugst ja andere Quellen, die dir sowas vorenthalten, weil es nicht in ihr Hetzschema passt. Das ist traurig für dich und für alle, wenn du das dann auch noch durch Verlinkung unterstützt.

Also hier kannst du alle Infos herunterladen, die angeblich dem Volk vorenthalten werden. Ist total öffentlich. Welch eine Lüge, das werde geheimgehalten:
https://www.intensivregister.de/#/reporting
Achte auf Menschen, die die Wahrheit suchen, hüte dich vor denen, die sie gefunden haben. (Unbekannter Verfasser)
Holuwir
Senior- Mitglied
Beiträge: 514
Registriert: Dienstag 30. August 2016, 09:42
PLZ: 89165

Re: Corona

Ungelesener Beitrag von Holuwir »

Familienname B. hat geschrieben: Sonntag 8. November 2020, 21:24@Holuwir
Ich dachte immer du bist im wissenschaftlichem Bereich gut beschlagen, nun aber hälst du beim Thema Corona der guten Christel die Stange. Komisch, zumal du absolut nicht auf das Video mit der Naomi eingehst - die ja grad beweist wie Wissenschaft funktionieren sollte . Beweise und Gegenbeweise.
Ich hab auch noch kein Virus gesehen und keine Atome, keine Moleküle, selbst keine Zellen, aus denen wir billionenfach bestehen sollen. Wenn mir jetzt jemand plausibel und überzeugend, "wissenschaftlich fundiert" erklären würde, dass es das alles gar nicht gibt, was tue ich dann? Ich vergleiche seine Argumente mit denen anderer Leute, die sich ebenfalls kompetent mit der Materie befasst haben. Dann muss ich mich entscheiden, welcher Seite ich glauben will.
Hier befassen sich kompetente Leute mit den Aussagen Naomi Seibts:
https://correctiv.org/faktencheck/2020/ ... pcr-tests/
Sie wird dort in allen wesentlichen Punkten widerlegt. Mich würde interessieren, was von deiner Begeisterung für ihre Darstellungen übrigbleibt, wenn du das einmal gründlich gelesen hast. Hältst du ihre Ansichten dennoch für richtig? Wenn ja, warum?
Familienname B. hat geschrieben: Sonntag 8. November 2020, 21:24Wenn man oder frau den Teil des Genstrangs statt 40zig mal wie unter Drosten 60zig mal vervielfältigt, dann sind wir alle - auch die Christel - infiziert!
Auch darauf gehen die Autoren im Detail ein und zeigen, dass das Unsinn ist. Aber lies selbst.
Familienname B. hat geschrieben: Sonntag 8. November 2020, 21:24Es ist schon eine feine Sache, wenn ein Kurzvideo gesehen und im Anschluß debattiert wird, anstatt einfach weiter zu schreiben.
Nur zu. Ich freu mich drauf.
Achte auf Menschen, die die Wahrheit suchen, hüte dich vor denen, die sie gefunden haben. (Unbekannter Verfasser)
Familienname B.
Senior- Mitglied
Beiträge: 296
Registriert: Sonntag 17. Februar 2019, 16:33
PLZ: 37339
voller Name: Capitis Deminutio minima

Re: Corona

Ungelesener Beitrag von Familienname B. »

Schade, das nicht auch andere Leserinnen und Leser ihre eigene Meinung hier niederschreiben! Auch Nils Meinung würd - sicher nicht nur mich - stark interessieren :!: .
Ja Holwir - hab alles gelesen, so sollte es bei anderen auch sein.
"Ein PCR-Testergebnis ist der Nachweis einer Infektion – es bedeutet nicht zwangsläufig, dass die Person ansteckend oder krank ist."
^^Na prima!
Das sich das Virus jetzt im Herbst / Erkältungszeit rasant verbreitet, das wußte ich auch schon im Frühjahr, da braucht man kein Abi für und muß auch kein Veterinär sein. Dieses neuartige Virus (es ist da, "Coronaleugner" ist genau wie "Klimaleugner" eine unverschämte Diskriminierung) ist nun mal sehr eng mit mindestens 4 anderen Virenarten verwandt, die frei in der Bevölkerung zirkulieren. Sie alle sind Viren und tragen zu Erkältungen bei.
Warum so eine Hysterie?
Erst eine Klimapanik und nun die Virenpanik?
Gut - wie ich mich eben belesen habe, soll man die ca. 25.000 Grippetoten 2019 nicht mit den an - oder mit Corona - Virus verstorbenen vergleichen.
Machmermal sorum:
Anfang 2020 wurden bei 83 Mill. Einwohnern der BRD durch die tollen PCR - Test lediglich 675.000 Menschen als "positiv getestet" eingestuft. Gut Holuwir - damals wurd noch nicht so viel getestet.
Von diesen positiven jedoch war die überwiegende Mehrheit weder krank, noch zeigten sie Symptome und waren nicht zur stationären Behandlung. Diese (damals) 0,81 % der Gesamtbevölkerung mußte nun herhalten um eine "epidemische Notlage von nationaler Tragweite " zu behaupten.
99 % der Bevölkerung sind nicht Coronakrank!
(Möglicherweise schankt die Zahl derzeit minimal)
>Wszystko w porzadku u ciebie, Christel? 8O

Die Frage ist mal wieder: wem nutzt die weltweite in dem Maß nicht mal 1923 dagewesene Wirtschaftskrise weltweit?

Nun kolportiere und spekuliere ich hier mal :
Das System Kapitalsimus fuktioniert nur auf dem Matra "Wachstum". Dummerwiese sind nun im Lauf der Zeit alle relevanten Märkte belegt, Mitteldeutschland eingeschlossen. Gut, die Klimahysterie sorgt in bestimmten Sektionen noch für einen kleinen Schub... aber die richtig große Reibach > Wachtum iß nicht mehr! :cry: (KRIEG lassen wir außen vor)
Ich spekuliere weiter:
Nachdem in einiger Zeit und nach vielen , vielen , sehr vielen Stützungen im Milliardenbereich die Wirtschaft trotz imenser Marktbereinigung weltweit am Rande steht oder gänzlich wegbricht - was kommt daher?
Na klar, alle Schulden müssen auch zumindest teilweise zurückgezahlt werden. Also eine Währungsreform, sprich neues Geld - am besten gleich verbunden mit bargeldlosen Geldverkehr. Und implantierten Chip - wegen dem Nachweis einer Schutzimpfung :lol: & :lol:
Und irgendwann
kommen dann die großen - ganz großen Banken. Die, die schon immer an Kriegen riesige Gewinne erzielten. Und genau diese zahlen dann ohne jegliche Kontrolle große Kredite aus an Länder, die die Wirtschaft wieder von unten aufbauen wollen und durch die fleißigen, nun verarmten Basisarbeiter. Siehste:
und schon ist es wieder da, das Lebenselixier Wachstum.

^^ Alles nur eine spinnerte Geschichte? Banken und Mächtige lernen nichts aus ihren Fehlern der Vergangenheit - haben keine elitären Denkfabriken? Sind pure Menschenfreunde? Und so bescheiden?

Gutmenschen
sind das größte Übel dieser Welt.Sie glauben subjektiv ihre Taten sind gut, dabei richten sie objektiv den größten Schaden an.


Und hier mal ein rabiater Schreiber / User aus einem anderen Forum zum Thema "Kontrolle der eigenen Wohnung durch andere" vom 05.Nov. 2020. Vieleicht ein Freizeitjäger.

"Wenn Lauterbach meine Wohnung stürmen läßt, kommt keiner lebend aus meiner Wohnung, am liebsten würde ich natürlich den Depp selbst neutralisieren."
Familienname B.
Senior- Mitglied
Beiträge: 296
Registriert: Sonntag 17. Februar 2019, 16:33
PLZ: 37339
voller Name: Capitis Deminutio minima

Re: Corona

Ungelesener Beitrag von Familienname B. »

Was kann denn ein Erwachsener tun wenn er in der Corona - Quarantäne ist?
Vieleicht ein ganz einfaches, hübsches Spiel?
https://www.youtube.com/watch?v=HsQyA8Mtkts
:roll:
Holuwir
Senior- Mitglied
Beiträge: 514
Registriert: Dienstag 30. August 2016, 09:42
PLZ: 89165

Re: Corona

Ungelesener Beitrag von Holuwir »

Familienname B. hat geschrieben: Samstag 21. November 2020, 10:49Gut - wie ich mich eben belesen habe, soll man die ca. 25.000 Grippetoten 2019 nicht mit den an - oder mit Corona - Virus verstorbenen vergleichen.
Na klar, weil man die Zahl der Grippetoten rein aus der sog.Übersterblichkeit errechnet hat. Wenn in den Grippemonaten mehr Menschen sterben als im Rest des Jahres, dann wird die Differenz eben als Grippetote gezählt. So kam man 2017/18 (nicht 2019) auf 25000. Eine (unvollständige) Zählung derer, die nachweislich an oder mit der Grippe gestorben sind, ergab ca. 1600.
Familienname B. hat geschrieben: Samstag 21. November 2020, 10:49Anfang 2020 wurden bei 83 Mill. Einwohnern der BRD durch die tollen PCR - Test lediglich 675.000 Menschen als "positiv getestet" eingestuft. Gut Holuwir - damals wurd noch nicht so viel getestet.
Von diesen positiven jedoch war die überwiegende Mehrheit weder krank, noch zeigten sie Symptome und waren nicht zur stationären Behandlung. Diese (damals) 0,81 % der Gesamtbevölkerung mußte nun herhalten um eine "epidemische Notlage von nationaler Tragweite " zu behaupten.
Aber dass das neue Coronavirus hochansteckend war, das war sehr wohl bekannt. Was hättest du empfohlen? Nichts tun und abwarten, obs tatsächlich so schlimm kommt, wie zu erwarten, wenn man nichts tut? So wie z. B. in Bergamo, wo es innerhalb kurzer Zeit 4000 Covis19-Tote gegeben hat und für Schwererkrankte keine Intensivbetten, keine Beatmungsgeräte mehr zur Verfügung standen und das ganze System vor dem Kollaps stand oder schon mittendrin war? Das hättest du als verantwortlicher Politiker für Deutschland entschieden?

Ich glaube, das ist das System der Rechten: Chaos schaffen, damit die Bevölkerung unzufrieden wird mit der Demokratie und sie ihre eigene Herrschaft durchsetzen können. Genau wie 1933. Und du hilfst als gutgläubiger Mitläufer fleißig mit. Ihr seid euch überhaupt nicht bewusst, was es zu verlieren gibt, was ihr auf's Spiel setzt mit eurer völlig überzogenen Fundamentalkritik.

Wir könnten die Pandemie, zumindest in Deutschland, längst hinter uns haben, wenn nicht immer wieder Quertreiber dagegenarbeiten und die Anstregungen unserer Politik hintertreiben würden und damit dem Volk einreden, es würde alles übertrieben und wir brauchten all die Einschränkungen gar nicht. Statt dass alle an einem Strang ziehen, um die Pandemie zu überwinden, wird das Volk gegen die sinnvollen, wissenschaftlich belegten Maßnahmen aufgewiegelt so dass viele nachlässig werden. Es werden große Demos organisiert und das Volk läuft einfach mit und lässt sich einreden, auf diese Weise ihr Demokratiebewusstsein und ihre besondere Klugheit zu beweisen und merken nicht, dass sie in Wirklichkeit gegen ihre ureigensten Interessen demonstrieren, dass sie denen in den A... treten, die das Beste für sie wollen und tun.
Achte auf Menschen, die die Wahrheit suchen, hüte dich vor denen, die sie gefunden haben. (Unbekannter Verfasser)
Christel
Senior- Mitglied
Beiträge: 3475
Registriert: Montag 22. Mai 2006, 19:55
PLZ: 99734

Re: Corona

Ungelesener Beitrag von Christel »

Holuwir hat geschrieben: Samstag 21. November 2020, 20:41 Ich glaube, das ist das System der Rechten: Chaos schaffen, damit die Bevölkerung unzufrieden wird mit der Demokratie und sie ihre eigene Herrschaft durchsetzen können. Genau wie 1933.
Das denke ich auch.
Holuwir hat geschrieben: Samstag 21. November 2020, 20:41 Wir könnten die Pandemie, zumindest in Deutschland, längst hinter uns haben, wenn nicht immer wieder Quertreiber dagegen arbeiten und die Anstrengungen unserer Politik hintertreiben würden und damit dem Volk einreden, es würde alles übertrieben und wir brauchten all die Einschränkungen gar nicht.
So optimistisch bin ich nicht. - Aber natürlich sorgen diese Leute für die Verbreitung des Virus.

Der Vergleich mit der Grippe hinkt schon deshalb, weil man sich dagegen impfen lassen kann.
Holuwir hat geschrieben: Dienstag 10. November 2020, 13:28 Ich hab auch noch kein Virus gesehen und keine Atome, keine Moleküle, selbst keine Zellen, aus denen wir billionenfach bestehen sollen. Wenn mir jetzt jemand plausibel und überzeugend, "wissenschaftlich fundiert" erklären würde, dass es das alles gar nicht gibt, was tue ich dann? Ich vergleiche seine Argumente mit denen anderer Leute, die sich ebenfalls kompetent mit der Materie befasst haben. Dann muss ich mich entscheiden, welcher Seite ich glauben will.
Mit den Argumenten ist das so eine Sache…
Manchmal ist es einfacher und schneller sich in der Welt umzuschauen. Meistens braucht man noch nicht mal ein Mikroskop um die Realität klar zu sehen.
https://www.schule-bw.de/themen-und-imp ... 01_lt.pdf/
„Ich glaube, dass auch unsere Fehler und Irrtümer nicht vergeblich sind, und dass es Gott nicht schwerer ist mit ihnen fertig zu werden, als mit unseren vermeintlichen Guttaten.“ Dietrich Bonhoeffer (Widerstand und Ergebung)
Familienname B.
Senior- Mitglied
Beiträge: 296
Registriert: Sonntag 17. Februar 2019, 16:33
PLZ: 37339
voller Name: Capitis Deminutio minima

Re: Corona

Ungelesener Beitrag von Familienname B. »

99% der Bevölkerung der BRD ist nicht Coronakrank.

"Ein globaler Ausbruch befeuert die Globalisierung."
New York Times am 07.03. 2020 zum Thema Corona.

Globalisierung ist nur ein anderes Wort für US - Herrschaft.
Henry Kissinger.
Holuwir
Senior- Mitglied
Beiträge: 514
Registriert: Dienstag 30. August 2016, 09:42
PLZ: 89165

Re: Corona

Ungelesener Beitrag von Holuwir »

Familienname B. hat geschrieben: Sonntag 22. November 2020, 16:54 99% der Bevölkerung der BRD ist nicht Coronakrank.
Dank der umsichtigen Maßnahmen unserer Regierung. Nur wenige Länder dieser Erde waren besser, allen voran China und Neuseeland, allerdings mit noch wesentlich strikteren Maßnahmen. .
Familienname B. hat geschrieben: Sonntag 22. November 2020, 16:54 Globalisierung ist nur ein anderes Wort für US - Herrschaft.
Henry Kissinger.
Ich finde es unmöglich, dass heutzutage komplette Informationen in Wort und (sogar bewegtem) Bild die Erde haben zusammenwachsen lassen, als lebten wir alle in einem einzigen großen Haus. Verrückt, diese Globalisierung. Wir sollten das Internet sofort vollständig abschaffen - und dann die Flugzeuge - und auch gleich das Telefon stilllegen. Es reicht doch völlig aus, wenn wir frühestens nach 2 Wochen wissen, was am anderen Ende der Welt passiert ist. So kann jeder wieder friedlich abgeschottet in seinem Land leben.
Achte auf Menschen, die die Wahrheit suchen, hüte dich vor denen, die sie gefunden haben. (Unbekannter Verfasser)
Familienname B.
Senior- Mitglied
Beiträge: 296
Registriert: Sonntag 17. Februar 2019, 16:33
PLZ: 37339
voller Name: Capitis Deminutio minima

Re: Corona

Ungelesener Beitrag von Familienname B. »

Aha - Holuwir der Separatist :P
Holuwir
Senior- Mitglied
Beiträge: 514
Registriert: Dienstag 30. August 2016, 09:42
PLZ: 89165

Re: Corona

Ungelesener Beitrag von Holuwir »

... und vereint mit @Familienname B. im Kampf gegen Globalisierung und amerikanische Vorherrschaft. Geben wir den Amis - Google - Facebook - Whatsapp - Amazon und wie sie alle heißen - keine Chance. "Deutschland, Deutschland über alles" statt "Make America Great Aggain"! :lol:
Achte auf Menschen, die die Wahrheit suchen, hüte dich vor denen, die sie gefunden haben. (Unbekannter Verfasser)
Familienname B.
Senior- Mitglied
Beiträge: 296
Registriert: Sonntag 17. Februar 2019, 16:33
PLZ: 37339
voller Name: Capitis Deminutio minima

Re: Corona

Ungelesener Beitrag von Familienname B. »

Oh ja Holuwir :lol:

Und hier für die liebe Christel - viel Spaß und Freude an deiner ach so dollen Anti - Corona Injektion!
https://www.anonymousnews.ru/2020/11/21 ... 2020-11-22

Aber bitte diesmal auch lesen ^^Christel!

Also ich halte ein gutes und starkes Immunsystem für den besten Schutz gegen dieses Virus. Wenn möglich - Rentner? - 2 mal die Woche in den Wald gehen, OPC als Blutverdünner nehmen, natürliches Vitamin C aus der Hagebutte, einen kleenen Baikal - Vodka am Abend und toi, toi, toi! :P

Ohne
Alkohol lebt man auch nicht länger, es kommt einen nur länger vor.
Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 38 Gäste