Latein - Hilfe bitte :)

Das Forum für Stammbäume, Recherchen nach Familien, Ahnenlinien und Vorfahren

Moderatoren: Dr. Alfons Grunenberg, Uwe Stadolka, Gödeke

Forumsregeln
Ahnenforschung im Eichsfeld Wiki:
Ahnenforschung im Eichsfeld
Familiennamen im Eichsfeld
Orte im Eichsfeld
Kirchenbücher im Wiki - Verzeichnis der Kirchenbücher
Dateien bereitstellen / suchen

Bitte treffende Thementitel verwenden - z.B. mit Familiennamen und/oder Orten! Dies erleichtert anderen die Suche und erhöht Ihre Chancen auf Antwort.
shaytana22
regelmäßiger Besucher
Beiträge: 47
Registriert: Sonntag 13. Januar 2019, 01:10
PLZ: 32608
voller Name: Christine Doering

Latein - Hilfe bitte :)

Ungelesener Beitrag von shaytana22 »

Ich bitte um Uebersetzung
http://data.matricula-online.eu/de/deut ... _03/?pg=35 rechts

Henricus Brodrick + 20 Jul 1720 aber was ist Saeramentis? Ich konnte es nicht finden.

Auch Andreas Fahlbusch darunter interessiert mich auch bitte bitte und Henricus Merten als letzten Eintrag 28 November. Vielen Dank!!

Christine
geneamanly19
neu im Eichsfeld-Forum
Beiträge: 3
Registriert: Sonntag 13. Januar 2019, 19:39
PLZ: 06667

Re: Latein - Hilfe bitte :)

Ungelesener Beitrag von geneamanly19 »

Dort steht Sacramentis. Vielleicht hilft das weiter?
shaytana22
regelmäßiger Besucher
Beiträge: 47
Registriert: Sonntag 13. Januar 2019, 01:10
PLZ: 32608
voller Name: Christine Doering

Re: Latein - Hilfe bitte :)

Ungelesener Beitrag von shaytana22 »

Ja auf jeden Fall. Ich kann nicht so super gut die alte Schrift lesen. Danke!!
riha
regelmäßiger Besucher
Beiträge: 33
Registriert: Samstag 28. Dezember 2013, 20:16
PLZ: 37115
Wohnort: Duderstadt

Re: Latein - Hilfe bitte :)

Ungelesener Beitrag von riha »

Sacramentis bedeutet, dass der Mann die Sterbesakramente von einem Pfarrer erhalten hat. Die Krankensalbung, früher hieß das letze Öhlung und die Kommunion empfangen hat. riha
shaytana22
regelmäßiger Besucher
Beiträge: 47
Registriert: Sonntag 13. Januar 2019, 01:10
PLZ: 32608
voller Name: Christine Doering

Re: Latein - Hilfe bitte :)

Ungelesener Beitrag von shaytana22 »

Danke Riha :)
Bernward Fahlbusch
regelmäßiger Besucher
Beiträge: 19
Registriert: Montag 15. Februar 2010, 16:25
PLZ: 48231
Wohnort: Warendorf

Re: Latein - Hilfe bitte :)

Ungelesener Beitrag von Bernward Fahlbusch »

Der Schrift nach ist die Seite aus dem Kirchenbuch Bodensee. Dort steht (Abk. aufgelöst): 30. Juli sepultus est Andreas Fahlbusch viduus omnibus sacramentis moribundibus rite provisus aetatis "depontanae"
dt.: Am 30. Juli ist begraben worden Andreas Fahlbusch, Witwer, mit allen Sterbesakramenten gemäß dem Ritus versehen im Alter von -das letzte Wort kenne ich nicht!, muss ich selber erst nachschauen.
Beste Grüße
Bernward Fahlbusch
Bernward Fahlbusch
regelmäßiger Besucher
Beiträge: 19
Registriert: Montag 15. Februar 2010, 16:25
PLZ: 48231
Wohnort: Warendorf

Re: Latein - Hilfe bitte :)

Ungelesener Beitrag von Bernward Fahlbusch »

Nachtrag: depontanus ist ein römischer Rechtsbegriff und bedeutet "über 60 Jahre alt". Anders: Der betreffende muss vor dem Beginn der Kirchenbücher in Bodensee geboren sein (ergo: Pfarrer konnte nicht nachschauen) oder er war aus anderem Ort (z.B. Wollbrndshausen) zugewandert.
Gerhard Nolte
regelmäßiger Besucher
Beiträge: 22
Registriert: Dienstag 28. Mai 2019, 14:30
PLZ: 37318
voller Name: Nolte

Re: Latein - Hilfe bitte :)

Ungelesener Beitrag von Gerhard Nolte »

Bitte versuchen Sie es bei https://de.pons.com/übersetzung?q=depon ... f=la&qnac= depontanae -
"hintragen?"
Alles Gute
Gerhard
Bernward Fahlbusch
regelmäßiger Besucher
Beiträge: 19
Registriert: Montag 15. Februar 2010, 16:25
PLZ: 48231
Wohnort: Warendorf

Re: Latein - Hilfe bitte :)

Ungelesener Beitrag von Bernward Fahlbusch »

Nachtrag zum 25.8.: Natürlich ist es das Kirchenbuch Seeburg. Es ist aber die gleiche Schrift (Pfarrer Hunold) wie in Bodensee. daher mein Irrtum. Bernward Fahlbusch
Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 112 Gäste