Ukraine

politisches im und aus dem Eichsfeld, Thüringen, Deutschland und EU

Moderatoren: niels, FENRIS, Politik und Gesellschaft

Forumsregeln
Politik im Eichsfeld Wiki:
Politik im Eichsfeld
Kategorie: Politik im Eichsfeld
Familienname B.
Senior- Mitglied
Beiträge: 459
Registriert: Sonntag 17. Februar 2019, 16:33
PLZ: 37339
voller Name: Capitis Deminutio minima

Ukraine

Ungelesener Beitrag von Familienname B. »

Warum - so fragt man oder frau sich, gibt es so ein Lamenti um die Getreidelieferungen aus der Ukraine?
Ist es der blanke Humanismus der die Mächtigen diesbezüglich antreibt?
Nun ja - die Weltmarktpreise für Flüssig - Gas sind Dank der großen Nachfrage aus der BRD und Europa dermaßen gestiegen das sich ärmere Länder im Süden diesen für sie wichtigen Rohstoff kaum noch / nicht mehr leisten können. Dies mal zur sogenannten Solidarität mit der dritten Welt.
Als ich mit meinem Wagen (Trabant 601P) auf Landstraßen durch die Ukraine rollte, sah ich oft eine tiefschwarze Erde, weit - weit so weit das Auge reichte. Am Horizont irgendwo ein K 700 ...
Zur Sache:
Von der landwirtschaftlich genutzten Fläche der Ukraine gehören
17 Mill. Hektar = 170.000 km2
3 (drei) Großgrundbesitzern. Cargill, Dupont und Monsanto.
Diese weltweit agierenden Multis wiederum gehören sogennaten Großanlegern der Hauptspekulanten
Vanguard, Blackrock und Blackstone.
> Mehr braucht man über diese - so hochgelobte - Form der Demokratie in der Ukraine garnicht zu wissen. Diese mächtigen Kartelle lassen natürlich ihre Gewinne - in diesem Fall das Getreide - nicht verschimmelm... Humanität für andere :lol:
Merke:
Krasse Ungleichgewichte beim Landbesitz sind die Grundlage für den Feudalismus!
Im übrigen hat die BRD - mal zum Vergleich - eine Fläche von 357.000 km2. Das Königreich Preußen hatte 1910 - also in der Friedenszeit, Völkerrechtlich gültig - eine Fläche von 348.780 km2.
Wieviel Fläche in der BRD zu obigen Spekulanten gehören ist mir leider unbekannt. Bekannt ist, das sie zur Zeit besonders in der Magdeburger Börde ( wohl das wertvollste Ackerland überhaupt ) sehr aktiv sind.
Der Multimillionär und Oberdummschwätzer Friedrich Merz war /ist feste bei Blackrock tätig, er wird mit Sicherheit die Anliegen und Interessen z.B. der vielen Mieter der Spekulatenfirma vertreten :lol:

Wir stehen am Beginn eines weltweiten Umbruchs. Alles was wir brauchen ist eine richtig große Krise und die Nationen werden die "neue Weltordnung" akzeptieren.

Rockefeller 1994
Quelle SVP, Schweiz.
Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Ahrefs [Bot] und 5 Gäste