Werxhausen

Das Forum für Stammbäume, Recherchen nach Familien, Ahnenlinien und Vorfahren

Moderatoren: Gödeke, Dr. Alfons Grunenberg, Uwe Stadolka

Forumsregeln
Ahnenforschung im Eichsfeld Wiki:
Ahnenforschung im Eichsfeld
Familiennamen im Eichsfeld
Orte im Eichsfeld
Kirchenbücher im Wiki - Verzeichnis der Kirchenbücher
Dateien bereitstellen / suchen

Bitte treffende Thementitel verwenden - z.B. mit Familiennamen und/oder Orten! Dies erleichtert anderen die Suche und erhöht Ihre Chancen auf Antwort.
Klaus Haeger
Senior- Mitglied
Beiträge: 492
Registriert: Sonntag 16. August 2009, 17:32
PLZ: 44227
Wohnort: Dortmund

Werxhausen

Ungelesener Beitrag von Klaus Haeger » Sonntag 15. August 2010, 23:24

Hallo,
forscht jemand in Werxhausen oder hat Einsicht in die Kirchenbücher ? OFB scheint es keins zu geben.
Suche Friedrich Ferdinand Jacob Häger (Heger?, Hoeger?)
Er war Schmied und muss um die 1740 geboren sein.
Er wanderte ab nach Leinefelde und heiratete dort am 23. November 1767 Anna Catharina Hebestreit (* 18. Oktober 1745 in Leinefelde) und hatte dort 10 Kinder.
Es sind auch von Beiden scheinbar keine Sterbedaten im KB Leinefelde - oder weiss jemand mehr?


Grüsse
Klaus Häger

H. Grube
häufiger Besucher
Beiträge: 119
Registriert: Samstag 16. Mai 2009, 13:06
PLZ: 37115
Wohnort: Duderstadt

Re: Werxhausen

Ungelesener Beitrag von H. Grube » Montag 16. August 2010, 21:05

Hallo Herr Häger,

über Häger in Leinefelde kann ich leider keine Auskunft geben.
Ein OFB von Werxhausen gibt es noch nicht.
Die Orte Esplingerode, Werxhausen und Desingerode wurden alle in den Kirchenbüchern von Desingerode geführt.
Folgende Hochzeiten sind dort lt. den Trauregistern von Schubert verzeichnet:
17.11.1738 Höger, Andreas, Witwer oo Freckmann, J. Catharina, Vater: Henr.
22.11.1728 Höger, Christopher oo Nolte, J. Anna Dorothea
16.09.1723 Höger, Joh. Gabriel oo Höger, Odilia
15.11.1717 Höger, Andreas, Witwer oo Mulhardt, J. Sophia
21.11.1709 Höger, Caspar oo Mulhard, Anna Margaretha
20.07.1701 Häger, Bestian oo Gatzenmeyer, J. Anna
30.04.1698 Höger, Andreas oo Cunrad, Anna Elisabeth
21.11.1688 Höger, Hanß oo Kelner, Anna Maria aus Desingerode
25.11.1886 Höger, Caspar oo Müller, Catharina
20.20.1681 Höger, Christian oo Richtstieg J. Anna Elisabeth aus Werxhausen
11.11.1675 Höger, Jacob oo Laumann, J. Elisabeth aus Werxhausen
1665 Höger, Joch. Werxhausen oo Behmecke, Marg. Werxhausen
1663 Höger, Claus Wexhausen oo Lotze. J. Dor. Werxhausen

Ich hoffe ich konnte Ihnen damit helfen

Viele Grüße

H. Grube

Klaus Haeger
Senior- Mitglied
Beiträge: 492
Registriert: Sonntag 16. August 2009, 17:32
PLZ: 44227
Wohnort: Dortmund

Re: Werxhausen

Ungelesener Beitrag von Klaus Haeger » Dienstag 17. August 2010, 01:13

Vielen Dank H. Grube für die Infos,

ich gehe mal davon aus das in Werxhausen, Esplingerode b.z.w. Desingerode demnach keine Trauungen mit der Schreibweise "Häger", "Heger" oder ähnlich zu finden sind.

Nun fehlt noch das Bindeglied zu einem der Höger's. Aber das wird wohl auf's Bistumsarchiv Hildesheim rauslaufen um die Taufen u.s.w. einzusehen da aus der Auflistung mehrere in Frage kämen und natuerlich um sicher zu sein.

Ich weiss auch nicht ob in der original Kirchenbucheintragung aus Leinefelde bei F.F.Jacob Häger nicht doch der Name der Eltern, oder mindestens des Vaters dabei steht, da bei der Ehefrau dies alles schön angegeben ist. Fehlt vieleicht nur in dem Auszug meiner Abschrift.

Gruss
Klaus Häger

H. Grube
häufiger Besucher
Beiträge: 119
Registriert: Samstag 16. Mai 2009, 13:06
PLZ: 37115
Wohnort: Duderstadt

Re: Werxhausen

Ungelesener Beitrag von H. Grube » Mittwoch 18. August 2010, 00:23

Hallo Klaus Häger,

außer der Trauung 1701 gibt es keine weitere Trauung mit den Namen Häger.
Ich habe die Trauregister nochmal durchgesehen und nur noch zwei Trauungen mit den Namen Hoyer gefunden, allerdings
von Frauen. Ansonsten taucht dieser Name nicht nochmal auf.
Entweder die Frauen stammen aus anderen Orten oder der Pfarrer hat die Namen wieder mal anders nieder geschrieben.

Viele Grüße
Holger Grube

Klaus Haeger
Senior- Mitglied
Beiträge: 492
Registriert: Sonntag 16. August 2009, 17:32
PLZ: 44227
Wohnort: Dortmund

Re: Werxhausen

Ungelesener Beitrag von Klaus Haeger » Mittwoch 18. August 2010, 06:24

Hallo Holger Grube,
ja, 1701 - hab ich gesehen, ist aber ein bissschen früh für meinen "Häger" (Mutter wäre dann so 60 bei Geburt) Wird wohl ein Schreib oder Lesefehler sein. Muss man mal nachschauen wer das niedergeschrieben hat, der gleiche Pfarrer wie ein paar andere - oder ? Hilft nur das Original.
"Hoyer" ist eine, sagen wir mal, (koennte hier auch der Fall sein - oder Lesefehler) eine mittelmässige "Übersetzung" dessen was der Mann oder Frau dem Pfarrer oder meist ja dem Gehilfen gesagt hat und der dann meinte, mit seinen beschränkten Kenntnissen, niederzuschreiben. Ist mir schon ein paar mal untergekommen und wenn man dann die Möglichkeit findet nachzuhaken kommt was ganz anderes raus.
Hab schon Varianten gesehen wie z.b. "Eggar" Vater war Häger". Aber das sind Österreicher.
Daher mach ich mir auch nichts vor. Es ist eine Herausvorderung Ahnen zu finden, und wenn Die dann noch zugewandert sind und Platt geredet haben bei der sagen wir mal "Registrierung", dann "Gute Nacht". Daher muss man gerade bei kurzen Namen mit Umlauten eigentlich auf alles gefasst sein, anders bei den langen Namen wie z. B."Jünemann" und "Fütterer" die sind eindeutig und findet man in jedem Kaff aber bei Namen mit 5 Buchstaben wie z.B "Thüne", "Thrän", oder auch "Häger" wird's interssant. Wird in jedem Dorf anders ausgesprochen und niedergeschrieben.
Haben wir ja heutzutage auch noch, ich wohne in den USA , was denkst Du was die hier, auf offiziellen Dokumenten, schon alles mit meinem Namen gemacht haben.

Gruesse aus Michigan
?laus H-?-r
:wink:

H. Grube
häufiger Besucher
Beiträge: 119
Registriert: Samstag 16. Mai 2009, 13:06
PLZ: 37115
Wohnort: Duderstadt

Re: Werxhausen

Ungelesener Beitrag von H. Grube » Donnerstag 19. August 2010, 12:55

Hallo Klaus,

ja mit der Schreibweise hatte ich auch schon so meine Erfahrungen. Du erwähntest den Namen Thüne. Meine Urgroßmutter ist eine geborene Thüne aus Siemerode. Der Urgroßvater meiner Urgroßmutter, also mein Alturgroßvater Heinrich Johannes Thüne * 24.03.1782 Siemerode + 10.08.1856 Siemerode heiratete eine Anna Maria Müller die am 20.07.1826 in Siemerode verstorben ist. Laut mir vorliegenden beglaubigten Auszügen aus den KB´s aus den 40ér Jahren (wahrscheinlich zur Erstellung eines Ariernachweises), der Ahnentafel von Gerhard Wedekind und der Homepage von Andreas Weber soll sie am 29.08.1790 in Siemerode geboren sein.
Es stimmt, da ist eine Anna Maria Müller in Siemerode geboren, aber wo ist die Heirat ? Das Sterbealter auf meinen Auszügen scheint auch erst nachträglich niedergeschrieben worden zu sein, so als ob der Pfarrer erst eine Geburt suchen musste. Wenn aber Heinrich Thüne seine Ehefrau ebenfalls aus Siemerode stammt, warum gibt es dort keine Heirat? Antwort, weil sie gar nicht von dort stammt. Steven C. ist der Meinung sie stammt aus Wingerode, kann aber kein Hochzeitdatum angeben.
Die Antwort hätte sich Gerhard Wedekind selbst geben können, den ich auf folgenden Fehler auch schon hingewiesen habe.
In seinen OFB von Günterode/Glasehausen ist am 24.07.1810 eine Hochzeit zwischen einem Heinrich "Diene" und einer Anna Maria Müller in Glasehausen verzeichnet. Ist dir schon einmal dieser Name im Eichsfeld untergekommen? Mir jedenfalls nicht. Die Eltern dieses angeblichen Diene haben die gleichen Namen wie die des Heinrich Thüne aus Siemerode. Noch Fragen? An dieser Stelle möchte ich mich noch einmal bei Iris G. bedanken, die mir dieses erst aufzeigte.
Falls du also Infos über Thünes aus Siemerode oder auch Wingerode hast, ich bin interessiert.

Gruß Holger

Klaus Haeger
Senior- Mitglied
Beiträge: 492
Registriert: Sonntag 16. August 2009, 17:32
PLZ: 44227
Wohnort: Dortmund

Re: Werxhausen

Ungelesener Beitrag von Klaus Haeger » Donnerstag 19. August 2010, 23:30

Hallo,
zu "Diene" Heinrich und Müller, Anna Maria die ich jetzt auf "Thüne" geandert habe (macht jetzt auch Sinn) habe ich nur die Namen der Eltern Christoph und Wedekind, Anna Maria sowie nur eine Tochter:
Thüne, Catharina Elisabeth *27.Sept.1813 Siem. + 02. Jan. 1893 Siem. und oo 31. Jan. 1837 Siem. mit Haase, Conrad.

Ich gehe mal davon aus das Du die schon hast mit dem weiteren Verlauf der Haase's.
Ich hab aber leider auch keinen Vermerk wo ich die Daten der Tochter her hatte, sicher von einem Online Stammbaum (Altlasten/Schlamperei meinerseits).

Gruss
Klaus

Marido
Senior- Mitglied
Beiträge: 238
Registriert: Sonntag 4. April 2010, 20:25
PLZ: 37115
Wohnort: Duderstadt

Re: Werxhausen

Ungelesener Beitrag von Marido » Donnerstag 26. August 2010, 22:10

Hallo, H. Grube,
ich habe auch einige Thüne in meiner Sammlung, hängen die vielleicht irgendwie zusammen?

Catharina Thüne * 10.04.1808 in Siemerode, + ? oo Mechior Thunert am 07.10.1828 in Siemerode
Joes Christophorus Thüne * 23.08.1777 in Siemerode, + 09.07.1858 in Siemerode oo Anna Becker 1807 und Dorothea Föllmer 1845
Christophorus Johannes Thüne * 24.02.1749 in Siemerode + 04.06.1812 in Siemerode oo Anna Wedekind am 25.11.1776 in Siemerode und
Anna Stephan am 15.04.1793 in Günterode
Joannes Nicolaus Thüne * 29.11.1722 in Bischhagen + ? oo Anna Beckmann am 1811.1743 in Siemerode

Gruß, Marido

Klaus Haeger
Senior- Mitglied
Beiträge: 492
Registriert: Sonntag 16. August 2009, 17:32
PLZ: 44227
Wohnort: Dortmund

Re: Werxhausen

Ungelesener Beitrag von Klaus Haeger » Donnerstag 26. August 2010, 22:53

Hallo Marido,
dann sind also
Christophorus Johannes Thüne * 24.02.1749 in Siemerode + 04.06.1812 in Siemerode oo Anna Wedekind am 25.11.1776 in Siemerode
die Eltern von
Heinrich Johannes Thüne * 24.03.1782 Siemerode + 10.08.1856 Siemerode

kannst Du das bestaetigen ?

Gruss
Klaus

Marido
Senior- Mitglied
Beiträge: 238
Registriert: Sonntag 4. April 2010, 20:25
PLZ: 37115
Wohnort: Duderstadt

Re: Werxhausen

Ungelesener Beitrag von Marido » Freitag 27. August 2010, 22:09

Hallo, Klaus Haeger,

bestätigen kann ich das leider nicht. Die o.g. Daten sind die einzigen, die ich vom Pfarramt in Siemerode erhalten habe. Aber da mich das jetzt auch
sehr interessiert, werde ich beim dortigen Pfarramt nochmal nachfragen. Leider kann man das Pfarramt nur über die normale Post erreichen - eine
E-Mail-Adresse haben die wohl noch nicht.

Gruß, Marido.

H. Grube
häufiger Besucher
Beiträge: 119
Registriert: Samstag 16. Mai 2009, 13:06
PLZ: 37115
Wohnort: Duderstadt

Thüne Siemerode

Ungelesener Beitrag von H. Grube » Montag 30. August 2010, 13:35

Christophorus Johannes Thüne * 24.02.1749 in Siemerode + 04.06.1812 in Siemerode oo Anna Wedekind am 25.11.1776 in Siemerode sind definitiv die Eltern von Heinrich Johannes Thüne * 24.03.1782 Siemerode + 10.08.1856 Siemerode.
Zu Anna Maria Wedekind kann ich keine genaueren Angaben machen, es gibt zwei mögliche Geburtsdaten mit:
15.09.1744 und 13.03.1749, sowie zwei mögliche Sterbedaten mit: 13.07.1792 und 07.02.1817, somit auch zwei potientelle Elternpaare.
Joes Christophorus Thüne * 23.08.1777 in Siemerode, + 09.07.1858 in Siemerode oo Anna Becker 1807 und Dorothea Föllmer 1845 ist ebenfalls ein Sohn von Christoph Johannes Thüne und Anna Maria Wedekind.
Nicolaus Thüne oo Anna Beckmann am 1811.1743 in Siemerode sind wiederum die Eltern von Christoph Johannes Thüne * 24.02.1749 in Siemerode, ob dieser Nicolaus Thüne allerdings aus Bischhagen stammt kann ich nicht genau sagen, da im selben Zeitraum auch ein Nicolaus Thüne in Siemerode geboren wurde, woher haben sie die Kenntnis das er aus Bischhagen stammen soll?
Zu Catharina Thüne * 10.04.1808 in Siemerode kann ich leider nichts sagen, möglicherweise aber eine Tochter von einen der Brüder von Heinrich Johannes Thüne.

Gruß H. Grube

Marido
Senior- Mitglied
Beiträge: 238
Registriert: Sonntag 4. April 2010, 20:25
PLZ: 37115
Wohnort: Duderstadt

Re: Werxhausen

Ungelesener Beitrag von Marido » Montag 30. August 2010, 22:14

Hallo, H. Grube,

die Angaben zu Joannes Nicolaus Thüne * 29.11.1722 in Bischhagen habe ich vom Pfarramt in Siemerode. Ich gehe mal davon aus, dass das auch so stimmt.
Die Kirchenbücher habe ich nicht selbst eingesehen.

Gruß, Marido.

Marido
Senior- Mitglied
Beiträge: 238
Registriert: Sonntag 4. April 2010, 20:25
PLZ: 37115
Wohnort: Duderstadt

Re: Werxhausen

Ungelesener Beitrag von Marido » Mittwoch 1. September 2010, 20:50

Hallo, H. Grube,

die Eltern von Joes Christophorus Thüne sind auch die von Heinrich Johannes Thüne, daß konnte mir die Dame vom Pfarramt Siemerode auch so bestätigen.
Ich habe jetzt eine Auflistung aller Kinder von Christophorus Johannes * 24.03.1749 oo I. Anna Maria Wedekind 25.11.1776 in Siemerode und II. Anna Maria Stephan 15.04.1793 in Günterode.

1. Thüne, Joes Christophorus, Gastwirt/Witwer, * Siemerode 23.08.1777, + Siemerode 09.07.1858
oo I. Siemerode 1807 Anna Maria Becker, Witwe, * 1765, + Siemerode 31.10.1841
oo II. ? 1845 Dorothea Föllmer, Witwe, * 1779, + Siemerode 23.06.1863
2. Thüne, Christophorus, Kind, * Siemerode 23.08.1777, + Siemerode 23.03.1778 (Zwilling zu 1.)
3. Thüne, Franciscus Christophorus, Agricultoris, * Siemerode 31.01.1779, + Siemerode vor 1837
oo Anna Maria Stephan, Witwe, * Günterode 1769, + Siemerode 07.02.1817
4. Thüne, Joes Henricus, Ackermann/Schöffe/Witwer, * Siemerode24.03.1782, + Siemerode 10.08.1856
oo Glasehausen 24.07.1810 mit Anna Maria Müller, * Glasehausen 20.05.1790, + Siemerode 20.07.1826
5. Thüne, Carolus Josephus, Ackermann/Metzger/Tagelöhner/Witwer, * Siemerode 08.12.1784, + Siemerode 22.04.1852
oo ? 1807 Elisabeth Klingebiel, * Siemerode 19.08.1784, + Siemerode 08.09.1841
6. Thüne, Christina, * Siemerode 27.03.1787
oo ? 1805 Carl Wedekind, Ackermann, * Siemerode 1755, + Siemerode 09.12.1817
7. Thüne, Andreas Johannes, Tagelöhner, * Siemerode 21.01.1794, + Siemerode 08.04.1861
oo Siemerode 18.01.1820 Philippina gen. Wilhelmina Müller, Witwe, * Neuendorf 16.10.1792, + Siemerode 29.07.1865
8. Thüne, Christianus Joannes, Handarbeiter/Schäfer, * Siemerode 08.12.1795, + Siemerode 13.07.1866
oo ? 1814 Catharina Freckmann, * Zartenhausen ? 1795
9. Thüne, Wilhelmus Joannes Josephus, * Siemerode 25.01.1798
10. Thüne, Adolphus Johannes, * Siemerode 08.03.1800
11. Thüne, Heinrich Rinus, Schuhmacher/Witwer, * Siemerode 23.07.1801
oo Siemerode 21.11.1827 Anna Margaretha Nolte, * Siemerode 25.03.1804, + Siemerode 03.03.1857
12. Thüne, Christina, Kind, * Siemerode 06.01.1804, + Siemerode12.06.1812
13. Thüne, Anna Maria, * Siemerode 05.12.1807
14. Thüne, Friedrich, Schuhmacher - Wittmann, * Siemerode 22.07.1810, + Siemerode 25.06.1860
oo I. Siemerode 10.01.1837 Maria Catharina Haase, * Siemerode 05.01.1810, + Siemerode 18.09.1849
oo II. Rengelrode 27.11.1849 Dorothea Elisabeth Osburg, Witwe, * Rengelrode 05.08.1817, * Siemerode 05.11.1893

Wäre schön, wenn Sie mir Ihre gesammelten Daten zu der Linie Thüne zu Verfügung stellen würden.

Viele Grüße, Marido

gabel
regelmäßiger Besucher
Beiträge: 15
Registriert: Montag 31. Mai 2010, 23:28
PLZ: 49661
Wohnort: Cloppenburg

Re: Werxhausen

Ungelesener Beitrag von gabel » Donnerstag 2. September 2010, 00:01

Hallo in die Runde,

Ich bin auf der Suche nach Wüstefeld, Kuchenbuch, Kellner, Nolte, Freckmann, Diedrich in Werxhausen/Esplingerode/Desingerode. Wenn jemand in Schuberts Traubuch Einsicht hat, würde es mich interessieren, ob ein Christoph Kuchenbuch, *um 1710 in Werxhausen, verheiratet mit Anna Christina Diedrich aus Desingerode (Kind: Johannes Heinrich K. *1743), eventuell (wahrscheinlich) ein zweites mal mit einer Margaretha (?) verheiratet war, Kind: Maria Christina K.,* 1744. Zu allen anderen Namen bin ich ebenso für jede Info Dankbar.

Vielen Dank im Voraus
Gaby Wüstefeld

H. Grube
häufiger Besucher
Beiträge: 119
Registriert: Samstag 16. Mai 2009, 13:06
PLZ: 37115
Wohnort: Duderstadt

Kuchenbuch

Ungelesener Beitrag von H. Grube » Donnerstag 2. September 2010, 11:11

Hallo Gaby,

in Schuberts Trauregister sind folgende Hochzeiten verzeichnet:

22.11.1733 Kuchenbuch, Christoperus oo Diederich, J. Anna Christina
22.11.1739 Kuchenbusch, Joh., V:Jac., von Werxhausen oo Gatzenmeyer, J. Margaretha., V:+Rudolf

Vile Grüße Holger

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 75 Gäste