Pfarrer in Birkenfelde

Das Forum für Stammbäume, Recherchen nach Familien, Ahnenlinien und Vorfahren

Moderatoren: Gödeke, Dr. Alfons Grunenberg, Uwe Stadolka

Forumsregeln
Ahnenforschung im Eichsfeld Wiki:
Ahnenforschung im Eichsfeld
Familiennamen im Eichsfeld
Orte im Eichsfeld
Kirchenbücher im Wiki - Verzeichnis der Kirchenbücher
Dateien bereitstellen / suchen

Bitte treffende Thementitel verwenden - z.B. mit Familiennamen und/oder Orten! Dies erleichtert anderen die Suche und erhöht Ihre Chancen auf Antwort.
Uwe Stadolka
häufiger Besucher
Beiträge: 50
Registriert: Sonntag 18. Dezember 2005, 02:27

Pfarrer in Birkenfelde

Ungelesener Beitrag von Uwe Stadolka »

Hallo,
weis jemand, wer 1733 Pfarrer in Birkenfelde war?

MfG
Uwe
Klaus Haeger
Senior- Mitglied
Beiträge: 611
Registriert: Sonntag 16. August 2009, 17:32
PLZ: 44227
Wohnort: Dortmund

Re: Pfarrer in Birkenfelde

Ungelesener Beitrag von Klaus Haeger »

Pfarrer Johann Georg Auge, von 1719 -1745

Gruss
Klaus
Uwe Stadolka
häufiger Besucher
Beiträge: 50
Registriert: Sonntag 18. Dezember 2005, 02:27

Re: Pfarrer in Birkenfelde

Ungelesener Beitrag von Uwe Stadolka »

Besten Dank!
Uwe
riha
regelmäßiger Besucher
Beiträge: 37
Registriert: Samstag 28. Dezember 2013, 20:16
PLZ: 37115
Wohnort: Duderstadt

Re: Pfarrer in Birkenfelde

Ungelesener Beitrag von riha »

Hallo Uwe, ich habe noch ein paar Informationen zu dem Pfarrer Auge
Auge, Johann Georg *22.01.1679 in Beuren, Priesterweihe in Erfurt am 23.04.1710, Kaplan in Wüstheuterode 1710-1718, Pfarrer in Birkenfelde 1719-1745, Pfarrer i.R. in Beuren (schweres Augenleiden) 1745-1759, † 18.11.1759 in Beuren
Quelle: Frauen und Männer in geistlichen Berufen (aus und in den Orten Leinfelde, Beuren,
Birkungen und Breitenholz)
noch einen schönen zweiten Ostertag wünscht riha
Uwe Stadolka
häufiger Besucher
Beiträge: 50
Registriert: Sonntag 18. Dezember 2005, 02:27

Re: Pfarrer in Birkenfelde

Ungelesener Beitrag von Uwe Stadolka »

Vielen Dank für die Antwort.
Pfarrer Auge wird im 3. Kb von Werleshausen (ev.) erwähnt. Ich konnte aber den Namen nicht lesen. Es ging dort um die Beerdigung eines evangelischen Einwohners von Rumerode nach Birkenfelde. Da gab es über Jahrzehnte immer wieder Konflikte zwischen der Familie von Hanstein und der katholischen Kirche.

MfG
Uwe
Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Ahrefs [Bot] und 20 Gäste