Kaufmann, Bernterode

Das Forum für Stammbäume, Recherchen nach Familien, Ahnenlinien und Vorfahren

Moderatoren: Gödeke, Dr. Alfons Grunenberg, Uwe Stadolka

Forumsregeln
Ahnenforschung im Eichsfeld Wiki:
Ahnenforschung im Eichsfeld
Familiennamen im Eichsfeld
Orte im Eichsfeld
Kirchenbücher im Wiki - Verzeichnis der Kirchenbücher
Dateien bereitstellen / suchen

Bitte treffende Thementitel verwenden - z.B. mit Familiennamen und/oder Orten! Dies erleichtert anderen die Suche und erhöht Ihre Chancen auf Antwort.
Dille
neu im Eichsfeld-Forum
Beiträge: 3
Registriert: Dienstag 27. Februar 2018, 20:20
PLZ: 27580

Kaufmann, Bernterode

Ungelesener Beitrag von Dille » Dienstag 27. Februar 2018, 21:07

Hallo zusammen,
wer kann mir helfen ?
Ich suche die Eltern und Geschwister von Carl Kaufmann, geb. 21.1.1869 in Bernterode, Gemeinde Breitenworbis, Kreis Worbis,
er war verh. mit Marie Bader, geb. 12.12.1873 in Farsleben.
Vielen Dank für die Hilfe.

Gruß Ralf

Dille
neu im Eichsfeld-Forum
Beiträge: 3
Registriert: Dienstag 27. Februar 2018, 20:20
PLZ: 27580

Re: Kaufmann, Bernterode

Ungelesener Beitrag von Dille » Donnerstag 8. März 2018, 12:21

Hallo liebe Forscher,
ich erweitere meine Suche. Wer kann Auskunft geben über:
Nikolaus Kaufmann, geb. 17. Mai 1862 in Bernterode, gest. am 23. Jan. 1943 in Salzgitter. In der Kirchengemeinde Hötensleben wirkte
er 40 Jahre als Kirchenvorstand. Er heiratete am 17. Okt. 1893 eine Agnes und hatte 2 Söhne.

Viele Grüße Ralf aus Bremerhaven

Matthias Kohl
seltener Besucher
Beiträge: 12
Registriert: Mittwoch 8. Mai 2002, 01:39
Wohnort: Berlin

Re: Kaufmann, Bernterode

Ungelesener Beitrag von Matthias Kohl » Freitag 1. Juni 2018, 00:38

Hallo Ralf,

zu Deiner Anfrage vom 27.2.2018:
Die Eltern von Carl Kaufmann sind Ignaz Kaufmann, geb. am 28.01.1835 in Bernterode/Wipper, verheiratet am 25.09.1859 in Bernterode/Wipper mit Catharina Stolze, geb. am 01.02.1836 in Bernterode/Wipper. Der Zusatz "/Wipper", der Bach, der durch den Ort fließt, deutet an, dass es sich um den Ort Bernterode im ehemaligen Kreis Worbis handelt. Im Eichsfeld gibt es nämlich noch einen Ort Bernterode, im ehemalige Kreis Heiligenstadt. Beide Orte befinden sich heute im Landkreis Eichsfeld. Bernterode/Wipper ist heute ein Ortsteil der Gemeinde Breitenworbis und das andere Bernterode, bei Heilbad Heiligenstadt, gehört heute zur Verwaltungsgemeinschaft Ershausen/Geismar
Wenn Du weiterführende Angaben über Carl Kaufmann möchtest, kannst Du Dich direkt an mich wenden: maclema@gmx.de.
Der Taufeintrag seiner Frau ist online:
http://data.matricula-online.eu/de/deut ... -05/?pg=69
Auf dieser Seite ganz unten ist der Taufeintrag von Maria Bader, Nr. 22/1873 im Taufbuch der Kath. Kirchengemeinde St. Peter und Paul in Groß Ammersleben.

Liebe Grüße

Matthias

Matthias Kohl
seltener Besucher
Beiträge: 12
Registriert: Mittwoch 8. Mai 2002, 01:39
Wohnort: Berlin

Re: Kaufmann, Bernterode

Ungelesener Beitrag von Matthias Kohl » Freitag 1. Juni 2018, 01:20

Hallo Ralf,

zu Deiner Anfrage vom 8. März 2018:
Nikolaus Kaufmann heiratete als Onkel zweiten Grades am 17.10 1893 Agnes, geborene Kaufmann, geboren am 6.2.1869. Sie hat also durch ihre Heirat ihren Familiennamen nicht ablegen müssen. Hier der Traueintrag im Traubuch der Katholischen Kirchengemeinde St. Joseph un St. Augustinus in Hötensleben:
http://data.matricula-online.eu/de/deut ... -04/?pg=36
Hier ist es die Nr. 19/1893. Der Vater der Braut stammt auch aus Bernterode. Im Traubuch von Hötensleben ist von einem erteilten Dispens wegen Blutsverwandtschaft (Consanguinität) nichts vermerkt. Im Traubuch von Bernterode/Wipper ist diese Trauung unter dem 17.10.1893 auch verzeichnet, allerdings ohne laufender Nummer und dem Verweis, dass die Trauung in Hötensleben statt fand. In dem Traueintrag in Bernterode findet sich dann der Vermerk: "in tertio gradu consanguinitatis disp.". Dieser Dispens hätte korrekter Weise eigentlich heißen müssen: "in tertio gradu attingente secundo gradu consanguinitatis disp.", also im dritten Grade berührend den zweiten Grad der Blutsverwandtschaft dispensiert. Zwischen dem Paar bestand ein Generationssprung. Beide waren also nicht in der selben Generation nach ihrem gemeinsamen Vorfahren Valentin Kaufmann (1763-1855). Nikolaus war der Enkel von ihm und seine Frau Agnes die Urenkelin.
Unter Matricula findest Du die Kirchenbücher der Katholischen Pfarrei Hötensleben zwischen 1865 und 1900 online.
Frohe Grüße

Matthias

Dille
neu im Eichsfeld-Forum
Beiträge: 3
Registriert: Dienstag 27. Februar 2018, 20:20
PLZ: 27580

Re: Kaufmann, Bernterode

Ungelesener Beitrag von Dille » Freitag 1. Juni 2018, 18:33

Hallo Mattias,
vielen Dank für die vielen Informationen. Muß diese erst mal verarbeiten. Melde mich demnächst mal per E-Mail.
Viele Grüße Ralf

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Bing [Bot] und 81 Gäste