Politik Auswirkungen auf die Wirtschaft

politisches im und aus dem Eichsfeld, Thüringen, Deutschland und EU

Moderatoren: niels, FENRIS, Politik und Gesellschaft

Forumsregeln
Politik im Eichsfeld Wiki:
Politik im Eichsfeld
Kategorie: Politik im Eichsfeld
kabusmercedes
seltener Besucher
Beiträge: 11
Registriert: Donnerstag 5. April 2018, 15:42
PLZ: 87789

Politik Auswirkungen auf die Wirtschaft

Ungelesener Beitrag von kabusmercedes » Freitag 18. Mai 2018, 18:14

Schönen guten Tag,

ich stelle mir die Frage wie stark haben politische Auswirkungen auf die wirtschaft und die dazugehörigen Unternehmen langfristig gesehen, weil ich mich jetzt an mehreren Aktiengesellschaften beteiligt habe. Als z.B. der Herr Trump seine Strafzölle einführen wollte, ging ja die Börse kurzfristig in die Knie... Wenn dies jetzt wirklich eingetroffen wäre, hätte das dann länger angehalten dieser Abschwung am Aktienmarkt??

Grundsätzlich denke ich, dass gut aufgestellte Unternehmen immun sind gegen politische Entscheidungen, jedoch wenn man zu einem Großkonzern heranwächst auch immer schwieriger hat. Würde da gerne Meinung dazu hören. Am besten die, die auch Aktionär sind und auch schon Erfahrungen gesammelt haben.

Danke an euch und schönes Wochenende!

bauercemil
seltener Besucher
Beiträge: 9
Registriert: Mittwoch 2. Mai 2018, 14:35
PLZ: 44627

Re: Politik Auswirkungen auf die Wirtschaft

Ungelesener Beitrag von bauercemil » Mittwoch 23. Mai 2018, 17:18

Ich selbst besitze auch Unternehmensanteile und habe das auch mitte Januar gemerkt, wie Aufgrund politischer Einflüsse die Börse in die Knie geht :) das ist nun mal so und wird auch immer so bleiben. Viele Geschäftsmodelle werden auch staatlich geregelt wie auch die Fluggesellschaften zum Teil. Damit muss man einfach leben als Aktionär!!

gierschnermaya
regelmäßiger Besucher
Beiträge: 19
Registriert: Mittwoch 4. April 2018, 14:31
PLZ: 70174

Re: Politik Auswirkungen auf die Wirtschaft

Ungelesener Beitrag von gierschnermaya » Freitag 25. Mai 2018, 15:13

Ich sehe das auch so. Kurzfristig hast du immer Schwankungen aufgrund positiver und negativer Entscheidungen der Politik.
Wichtig ist es, dass du in Unternehmen dein Geld anlegst, die unterbewertet sind, so wie das Warren Buffet auch macht (der Großvater der Fundamentalanalyse). So kannst du langfristig den Markt schlagen und dir werden diese politischen Entscheidungen und Auswirkungen nicht den Brei verderben.

Unter https://www.aktienaufstieg.de/ findest du eine detailliertere Beschreibung zu dieser Anlage. Dort findest du auch sämtliche Ratgeber, die viele Börsenfragen leicht verständlich erklären und beantworten.
Die Analysen, die dort angeboten werden beruhen auch zum größten Teil auf der fundamentalen AKtienanalyse.

Gestern hat der Trump zwar wieder mit Strafzöllen für die Autoindustrie gedroht und heute ist es fast schon wieder in Luft aufgegangen. Da sieht man mal wie kurzfristig das alles laufen kann.

Tolles Wochenende

Christel
Senior- Mitglied
Beiträge: 3255
Registriert: Montag 22. Mai 2006, 19:55
PLZ: 99734

Re: Politik Auswirkungen auf die Wirtschaft

Ungelesener Beitrag von Christel » Donnerstag 5. Juli 2018, 22:09

Was Anleger von Karl Marx lernen können

Karl Marx hielt sich für einen Börsenkenner. – In der Praxis scheiterte er genau dort. Er verlor ein Vermögen.
Es sind die typischen Verhaltensfehler eines unerfahrenen Anlegers, die an Karl Marx zu beobachen sind. An dem Glauben, die Börse funktioniere nach einfachen Mechanismen, die man nur durchschauen müsse, um das schnelle Geld zu machen, sind schon viele vor und nach ihm gescheitert.

Dabei zeigt alle Erfahrung: Dauerhaften Erfolg haben an der Börse nicht Spekulanten, sondern Anleger, die mit Geduld langfristig und breit gestreut investieren.
Mehr: https://www.extra-funds.de/news/etf-new ... n-koennen/
„Ich glaube, dass auch unsere Fehler und Irrtümer nicht vergeblich sind, und dass es Gott nicht schwerer ist mit ihnen fertig zu werden, als mit unseren vermeintlichen Guttaten.“ Dietrich Bonhoeffer (Widerstand und Ergebung)

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 51 Gäste